Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Esteban Engel«

Als Hoforchester gegründet: Staatskapelle Berlin feiert 450 Jahre

10.09.20 (dpa, Esteban Engel) -
Berlin - Eines der ältesten Orchester in Deutschland hat runden Geburtstag: Die Staatskapelle Berlin, das Orchester der Staatsoper Unter den Linden, wird 450 Jahre alt. Mit einem Konzert unter der Leitung ihres Chefdirigenten Daniel Barenboim und einer Festrede von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird an diesem Freitag (11. September) im großen Saal der Staatsoper gefeiert.

Ein anderer Planet - Lang Lang spielt Bachs «Goldberg Variationen»

02.09.20 (dpa, Esteban Engel) -
Berlin - Für Pianisten gelten Bachs «Goldberg Variationen» als Meister- und Reifeprüfung. Star-Pianist Lang Lang hat sich dafür Zeit gelassen - und bringt das Werk mit 38 Jahren gleich zweimal auf CD heraus.

Brahms und «Sesamstraße» - Geiger Itzhak Perlman wird 75

31.08.20 (dpa, Esteban Engel) -
Berlin/New York - Er liebe den Sound von brutzelnden Zwiebeln in der Pfanne, sagte Barack Obama über Itzhak Perlman, als er ihm vor fünf Jahren die Freiheitsmedaille des US-Präsidenten verlieh. Doch noch mehr, so fuhr Obama im Weißen Haus fort, liebe der Geiger die Musik, «die für ihn wie selbstverständlich zum Leben gehört»: Perlman, der seit mehr als 50 Jahren weltweit auftritt, ist so etwas wie ein Popstar der Klassik. Der Geiger, in Israel geboren und in den USA berühmt geworden, steht in einer Reihe mit Legenden seines Fachs, etwa Yehudi Menuhin oder Jascha Heifetz.

Jubiläum in Corona-Zeiten: Daniel Barenboim 70 Jahre auf der Bühne

21.08.20 (dpa, Esteban Engel) -
Berlin - Daniel Barenboim denkt an Kindertage, wenn er zurzeit über die relativ kleine Zahl von Zuhörern spricht, die wegen der Corona-Einschränkungen seine Konzerte besuchen dürfen: «Zu Beginn kamen bei mir auch nicht so viele», sagt der Pianist im Scherz - und lacht. Barenboim erinnert sich aber auch aus anderen Gründen gerade an den Beginn seiner Karriere: Vor 70 Jahren spielte der junge Daniel in seiner Heimatstadt Buenos Aires zum ersten Mal vor Publikum.

Zusammenfassung 11.3.2020: Coronavirus versetzt Kulturinstitutionen in Ausnahmezustand

Veranstaltungen absagen, Besucherzahlen beschränken oder vor leeren Rängen spielen: Die Methoden, wie die Kulturbranche mit den Gefahren durch das Coronavirus umgeht, sind vielfältig – und bieten teilweise Anlass zur Kritik.

Wie klang die «Belle Époque»? Der Geiger Daniel Hope hört genau hin

06.03.20 (dpa, Esteban Engel) -
Berlin - Sie war die Ruhe vor dem Sturm - und ein goldenes Zeitalter: Die «Belle Époque», jene zur «schönen Zeit» verklärten Jahre an der Schwelle zum 20. Jahrhundert, bescherten Europa einen wirtschaftlichen Aufschwung und eine kulturelle Blüte. Sie brachte große Kunstwerke hervor. Der Geiger Daniel Hope spürt dem Klang einer schön-schrecklichen Ära nach.

Mahler zum Geburtstag - Dirigent Christoph Eschenbach wird 80

20.02.20 (dpa, Esteban Engel) -
Berlin - Er blicke nach vorn, die Vergangenheit sei «tempi passati», sagt Christoph Eschenbach. Konkret heißt das, dass er zu seinem 80. Geburtstag an diesem Donnerstag (20. Februar) bei den Wiener Philharmonikern zu Gast ist und Gustav Mahlers erste Sinfonie dirigiert. Die «Wiener» hätten ihm dieses Datum geschenkt.

Sound der Utopie – Beethoven wird 250

15.01.20 (dpa, Esteban Engel) -
„Freude, schöner Götterfunken“ – zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven wird der Meister aus Bonn mit Pauken und Trompeten gefeiert. Ein Mensch wie Du und Ich war er allerdings nicht, meint Esteban Engel von der dpa.

Alle Fragen der Welt – Opernregisseur Harry Kupfer ist tot

31.12.19 (dpa, Esteban Engel) -
In den Jahren der deutsch-deutschen Teilung stand kaum jemand so stark für die grenzüberwindende Kraft der Musik wie Harry Kupfer: Der Ost-Berliner Opernregisseur konnte zwischen den Welten vermitteln und an den wichtigsten Musiktheatern zwischen Wien, Bayreuth und Berlin inszenieren. Dennoch gab sich Kupfer, der am 30. Dezember im Alter von 84 Jahren starb, nach der Wende pessimistisch: Eine wirkliche Vereinigung werde es in Deutschland erst in der kommenden Generation geben.

«Schön singen reicht nicht» - Thomas Quasthoff wird 60

08.11.19 (dpa, Esteban Engel) -
Berlin - Ohne diesen Preis wäre er wohl nicht soweit gekommen, sagt Thomas Quasthoff ganz sachlich. Der Sieg im ARD-Wettbewerb Gesang 1988 öffnete dem jungen Mann, der «die Träne im Ton» hatte, wie es Starsopranistin Anneliese Rothenberger einmal sagte, den Sprung zu einer beispiellosen Weltkarriere. Eine Karriere, die er für sein Publikum viel zu früh beendete und nach der sich der Sänger neu erfinden musste. Morgen wird er 60 Jahre alt.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: