Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Martin Oversohl«

Premiere im Doppelpack: Stuttgarts Oper «Boris» verbindet zwei Werke

30.01.20 (dpa, Martin Oversohl) -
Stuttgart - Zwei Werke zum Preis von einem? Könnte man meinen, zumindest bei der Stuttgarter Opern-Premiere «Boris». Denn verwoben mit Mussorgskys Volksdrama «Boris Godunow» wird das moderne Werk «Secondhand-Zeit» von Sergej Newski uraufgeführt. Ein spannendes Projekt.

Zu viel Geld für Tanz und Tenöre? Kritik an Opernplänen wird laut

Stuttgart - Kaum liegt nach jahrelangem Ringen der Vorschlag für die dringend notwendige Opernsanierung in Stuttgart auf dem Tisch, werden die Stimmen der Kritiker lauter. Zu teuer, zu undemokratisch und alles andere als nachhaltig, bemängelten die Landtagsopposition und eine Bürgerinitiative am Mittwoch die Kalkulation.

Stuttgarter Opernsanierung könnte mehr als eine Milliarde Euro kosten

06.11.19 (dpa, Martin Oversohl) -
Stuttgart - Teurer als gedacht, länger als geplant, nachhaltiger als erwartet. Mit ihren Plänen zur Stuttgarter Opernsanierung überraschen Stadt und Land. Projekt und Zwischenlösung könnten allerdings mehr als eine Milliarde Euro kosten. Könnten. Abgesegnet sind die Pläne nicht.

Vorhang auf für den Opernbau? Stuttgart entscheidet über Sanierung

10.09.19 (dpa, Martin Oversohl) -
Stuttgart - Die Geschichte hat alles, was eine Oper ausmacht. Eine längere Ouvertüre, Paukenschläge und ein bisschen Drama, eine teure Inszenierung - und nach dem letzten Vorhang dürfte sich das Publikum nicht einig sein. Seit längerem schon streiten sich Staatstheater und Stadt mit einer Bürgerinitiative, wie es mit dem stark sanierungsbedürftigen Stuttgarter Opernbau weitergehen soll.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: