Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »nmz«

Wie Kochen nur mit Salz und Pfeffer

07.07.20 (nmz) -
Der 21. Juni ist traditionsgemäß der „Tag der Musik“, initiiert durch den Deutschen Musikrat. In den vergangenen Jahren haben Amateur- wie Profimusikerinnen und -musiker in ganz Deutschland rund um diesen Tag die Vielfalt der Musik gefeiert. In diesem Jahr ist fast alles anders. In Kooperation mit der nmz hat der Deutsche Musikrat Künstlerinnen und Künstler nach dem Stellenwert der Musik in Zeiten von Corona befragt.

Nachrichten 2020/07

30.06.20 (nmz) -
Meisterkurs für Stimme in Halberstadt +++ Es geht weiter in Weingarten mit der neuen Musik +++ Zertifikatskurs Musikphysiologie der UdK Berlin | Brandenburgs Festival „Intersonanzen“ wird 20 Jahre alt

Internationale Orgelwoche – diskursiv, modular

30.06.20 (nmz) -
Große Flexibilität und Offenheit bis zur letzten Minute war hier gefordert: Aller virusbedingten Widrigkeiten zum Trotz haben der seit letztem Jahr amtierende künstlerische Leiter des Musikfests ION, Moritz Puschke, und der Dramaturg Oliver Geisler das 69. Musikfest ION auf neue Beine gestellt. An neun Abenden zwischen dem 27. Juni und 5. Juli 2020 finden in den Nürnberger Innenstadtkirchen Konzerte statt – „tagesaktuell, diskursiv, modular und ein Stück weit unvorhersehbar“, so die Veranstalter.

„Kalte Abwicklung“ des NDR Chores befürchtet

30.06.20 (nmz) -
Der NDR steht in den kommenden vier Jahren vor Kürzungen in Höhe von 300 Millionen Euro, die alle Abteilungen im NDR betreffen, darunter auch den Bereich Orchester, Chor und Konzerte. Dies teilte der Sender Mitte Juni in einer Pressemitteilung mit. Weiter heißt es darin, sinkende Etats erforderten eine Priorisierung zwischen dem NDR Elbphilharmonie Orchester, der NDR Radiophilharmonie, der NDR Bigband, dem NDR Chor und den musikalischen Bildungsangeboten für Kinder und Jugendliche.

Personalia 2020/07

30.06.20 (nmz) -
+++ Tung-Chieh Chuang nach Bochum +++ Dominik Beykirch +++ Marcus Bosch +++

Herausforderung und Innovationsmotor

28.05.20 (nmz) -
Die Mitte März bundesweit beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus haben die Musik­akademien sofort, unmittelbar und auf ganzer Linie betroffen: Probenphasen, Workshops, Kursangebote, Wettbewerbe und Konzerte – alles musste abgesagt beziehungsweise weitestgehend eingeschränkt werden.

Nachrichten 2020/06

28.05.20 (nmz) -
Musikfest ION findet statt +++ BJO sagt Sommerarbeitsphase und Tournee 2020 ab +++ Mozartfest Würzburg +++ Neuer Online-Klavierwettbewerb: EUPLAY +++ Sonderförderung der EvS-Musikstiftung

Tag der Musik: Starke Stimmen des Musiklebens

28.05.20 (nmz) -
Killt Corona das Musikleben? Welche Bedeutung haben Musik und Musizieren gerade in Zeiten von Corona für den Zusammenhang der Gesellschaft? Gibt es Beispiele des derzeitigen „Corona-Musizierens“, die besonders beeindrucken? Und wie soll der Tag der Musik 2021 aussehen? Als Auftakt zum „Tag der Musik“, traditionsgemäß am 21. Juni, stellten der Deutsche Musikrat und die nmz diese Fragen an prominente Musiker, Komponistinnen, Musikmanager und Kuratorinnen. So unterschiedlich die Befragten sind, so vielfältig fielen Ihre Antworten aus.

Gebührende Wertschätzung

29.03.20 (nmz) -
Die Musikpädagogin Irmgard Merkt, die Komponistin Charlotte Seither, die stellvertretende Geschäftsführerin des Deutschen Kulturrates (DKR) Gabriele Schulz und DKR-Geschäftsführer Olaf Zimmermann gehören zu den 19 Persönlichkeiten, denen die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, am 6. März in der Barenboim-Said Akademie Berlin den Bundesverdienstorden überreicht hat.

Charismatische Künstlerin

29.03.20 (nmz) -
Die Sopranistin und Dirigentin Barbara Hannigan (Foto: Marco Borggreve) erhält den mit 25.000 Euro dotierten „Glashütte Original MusikFestspielPreis“. Er wird ihr im Anschluss an ihr Konzert bei den 43. Dresdner Musikfestspielen am 28. Mai 2020 im Kulturpalast übergeben.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: