Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »nmz«

nmz-Podcastpartnerin Irene Kurka

30.11.19 (nmz) -
Seit bald über zwei Jahren betreibt Irene Kurka ihren Podcast unter dem Titel „neue musik leben“. Sie widmet sich in meist 14-tägigem Abstand einzelnen Themen oder Personen aus dem Bereich der neuen Musik.

Personalia 2019/12

30.11.19 (nmz) -
Florentine Mulsant +++ Martin Bayerstorfer

Preisverleihungen in München und Regensburg

30.11.19 (nmz) -
„Und doch scheint ein guter weiblicher Stern ins Musikjahr 2019 abzustrahlen“, schrieb nmz-Autorin Anna Schürmer in der Aprilausgabe der neuen musikzeitung in ihrem Porträt über Olga Neuwirth. „Nachdem Rebecca Saunders als erste Komponistin den Ernst von Siemens Musikpreis abgeräumt hat, gewinnt Olga Neuwirth den Preis der Christoph und Stephan Kaske Stiftung.“

Moderator im Zentrum des riesigen Netzwerks

29.10.19 (nmz) -
Über 30 Jahre arbeitete und engagierte sich der Musikwissenschaftler Edgar Auer beruflich beim Deutschen Musikrat für den Wettbewerb, seit 2009 als Leiter des Projektes. Wir sprachen mit ihm über die Herausforderungen, den Spaß und das Glück, Steuermann dieses in der bundesdeutschen Kulturlandschaft einzigartigen Projekts zu sein.

Zwei Ausbildungen unter einem Dach

29.10.19 (nmz) -
Vor 100 Jahren wurde in Osnabrück das städtische Konservatorium gegründet, aus dem sich die städtische Musik- und Kunstschule sowie das Institut für Musik (IfM) an der Hochschule Osnabrück entwickelt haben. Die Tradition, sowohl die Liebhaber- als auch die Profi-Ausbildung unter einem Dach zu vereinen, setzen die städtische Musik- und Kunstschule und das Institut für Musik auch heute noch fort: Am Institut für Musik besteht ein breit gefächertes Studienangebot für Instrumentalmusik und Gesang in den Studienrichtungen Pop, Jazz, Klassik, Musical und Elementare Musikpädagogik. Und an der Musik- und Kunstschule erlernen derzeit etwa 7.000 Schülerinnen und Schüler ein Instrument oder nehmen an einem Kunstkurs teil. Den 100. Geburtstag feiern die Institutionen schon das ganze Jahr mit zahlreichen Veranstaltungen. Höhepunkt war das große Fest am 2. Oktober. Unmittelbar nach dem Großereignis sprach die nmz mit Sascha Wien­hausen, dem Leiter des IfM, und Sigrid Neugebauer-Schettler, der Leiterin der Musik- und Kunstschule.

Nachrichten

30.06.19 (nmz) -
Schlitz: 2. Hessischer BläserKlassen-Tag +++ Michaelstein: Geige im Fokus +++ Marktoberdorf: International Vocal Jazz Camp mit den New York Voices +++ Ottweiler: Rock On – Der Schulbandwettbewerb 2019 +++ Berlin: Berliner Orchestertreffen an der Landesmusikakademie ein großer Erfolg +++ Wolfenbüttel: UNESCO-Welttag der kulturellen Vielfalt +++

Primacanta – Jedem Kind seine Stimme

30.06.19 (nmz) -
Kinder singen gerne! Das ist die Grundannahme der berufsbegleitenden Fortbildung Primacanta – Jedem Kind seine Stimme, die seit 2017 erstmalig hessenweit an der Landesmusikakademie Hessen angeboten wird. Zum ersten Mal wurden am 11. Mai 2019, zum Abschluss der ersten landesweiten Staffel, die Zertifikate an die Teilnehmenden durch das Hessische Kultusministerium übergeben.

Spektrum Rhythmik

30.06.19 (nmz) -
Unter dem Motto „Musik, Bewegung, Stimme und Sprache verbinden“ fächerte die Tagung „Spektrum Rhythmik“ an der Akademie der Kulturellen Bildung das breite Feld der Rhythmik auf. Neben vielfältigen Einblicken in die künstlerische, wissenschaftliche und pädagogische Praxis stand in Remscheid vor allem der fachliche Austausch im Mittelpunkt. Eine gute Gelegenheit, neue Perspektiven kennenzulernen und sich übergreifend zu vernetzen.

Leipziger Buchmesse 2019 – Das Podium zur musikalischen und kulturellen Bildung

05.03.19 (nmz) -
Vier Tage lang, vom 21. bis 24. März, gestalten 3.400 Mitwirkende in 3.600 Veranstaltungen auf den rund 500 Bühnen des Leipziger Messegeländes und der Stadt Leipzig das Programm „Leipzig liest“. Sie versprechen literarische Entdeckungen, spannende Debatten zu aktuellen gesellschaftlichen Fragestellungen und gute Unterhaltung. Die neue musikzeitung und der ConBrio Verlag konzentrieren sich hauptsächlich auf das MusikCafé in Halle 4 und laden dort Musiker, Musikpädagogen, Musikvermittler und Kulturpolitiker zu Diskussionen und Gedankenaustausch ein.

Ende einer Ära

27.02.19 (nmz) -
Die Nachricht steht für einen bundesweiten Trend: Nicht nur in Großstädten, insbesondere in Klein- und Mittelstädten schließen immer häufiger Musikfachhäuser, die bisher ihre regionale Klientel mit Noten, Instrumentenzubehör und je nach Schwerpunkt auch mit Instrumenten versorgt haben.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: