Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »nmz (N.N.)«

Faszination Kinder- und Jugendchor

30.08.12 (nmz (N.N.)) -
Die Hochschule für Kirchenmusik Tübingen startet im Oktober mit einem neuen Veranstaltungsformat: Unter dem Titel „Tübinger Tage“ werden in Zukunft einmal im Jahr größere Veranstaltungen wie Tagungen, Fes­tivals, Workshops oder Symposien zu aktuellen und spannenden Themen aus dem weiten Kontext der Kirchenmusik angeboten. Den Auftakt bilden vom 19. bis 21. Oktober 2012 die Tübinger Tage 2012: „Faszination Kinder- und Jugendchor“ unter der künstlerischen Leitung der Tübinger Hochschuldozentin Friedhilde Trüün (Foto: Carlo Weiß), die durch ihre Kurse und Veröffentlichungen bundesweit in Fachkreisen gut bekannt ist.

Mehrstimmiges Fachwerk-Forum

30.08.12 (nmz (N.N.)) -
16 Jahre hatte der Arbeitskreis Musik in der Jugend die Mitgliederverwaltung für das Chorleiter-Forum (www.chorleiter-forum.de) durchgeführt. Dazu gehörten der Einzug der Beiträge und die Durchführung des alljährlichen Januar-Treffens des Chorleiter-Forums in Limburg. Mit Beginn des Jahres 2012 wurde diese Form der Zusammenarbeit in gegenseitigem Einvernehmen beendet und ein eigener e.V. trägt nun das im Herzen Limburgs und symbolträchtig im ältesten Fachwerkhaus Deutschlands ansässige Deutsche Centrum für Chormusik.

Nachhaltiges kulturelles Engagement

31.10.11 (nmz (N.N.)) -
Da staunten die Mitarbeiter der Bundesgeschäftsstelle „Jugend musiziert“, als der Projektleiter Mitte September folgenden Brief verlas: „Die ECHO Klassik-Jury hat in ihrer Sondersitzung vom 31. August 2011 entschieden, dem Projekt ,Jugend musiziert‘ in der Kategorie ,Sonderpreis der Jury für Nachwuchsförderung im Bereich der Klassik‘ den ECHO Klassik 2011 zu verleihen.“

Ein Haus in Montevideo

31.10.11 (nmz (N.N.)) -
In Montevideo begann der Frühling, und die Teilnehmer der 66. Generalversammlung des Weltverbands der Jeunesses Musicales erlebten ebenso nebelverhangene wie sonnige Tage, als sie sich vom 18. bis 25. September in der Metropole an der Mündung des Rio de la Plata trafen.

Mit Trollen ins musikalische Abenteuer

31.10.11 (nmz (N.N.)) -
Winterpause? Fehlanzeige! Die Silvesterknaller sind kaum verhallt und das letzte Feuerwerk gerade erst verglüht, da geht es in der BDB-Musikakademie in Staufen schon in die Vollen. Belegt ist Deutschlands südlichste, reizvoll am Fuße des Südschwarzwalds im Dreiländereck gelegene Musikakademie indes keineswegs nur mit Instrumentalkursen, auch wenn der Slogan „Ein Haus voll Musik“ das suggeriert. Längst hat man in Staufen eine gute Mischung aus fachlichen und überfachlichen Angeboten gefunden. Das neue Kursprogramm stellt dies wiederum eindrücklich unter Beweis.

Rückblende 2011/05

02.05.11 (nmz (N.N.)) -
Deutscher Musikrat vor 100 Jahren – Vor 50 Jahren spielt Daniel Barenboim Beethoven

Die Ardittis – wiedervereinigt

02.05.11 (nmz (N.N.)) -
Kenner werden es auf Anhieb sehen: Wir haben ein Bild mit der alten Besetzung des Arditti Quartetts ausgesucht. Warum? Weil sich für ein Wochenende in der pfälzischen Toscana vom 1. bis zum 3. Juli im Herrenhaus in Edenkoben aktuelle und ehemalige Mitglieder des Arditti Quartetts zu einem Kammermusikwochenende verabredet haben.

Neubrandenburg liegt nicht in Brandenburg

02.05.11 (nmz (N.N.)) -
Marga Levenhagen, die Leiterin des Kulturamtes, sieht das ganz pragmatisch: „Im Laufe der zehn Tage stellen wir so viel auf die Beine, danach wissen garantiert alle, wo Neubrandenburg liegt.“ Und dann erzählt sie schmunzelnd, dass man bereits einmal eine Schlagernacht in Neubrandenburg absagen musste, weil der Star des Abends irrtümlich nach Brandenburg gefahren war. Die Stadt Neubrandenburg also liegt im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern und ist zusammen mit Neustrelitz Gastgeberin für den 48. Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“. Und dass die „Musikregion Neubrandenburg/Neustrelitz“ den „Jugend musiziert“-Teilnehmern und sonstigen Schlachtenbummlern unvergesslich und in bester Erinnerung bleiben soll, daran planen die Stadtverantwortlichen seit Monaten.

Über 200 Akteure feierten mit

02.05.11 (nmz (N.N.)) -
Die Landesakademie, in der rund 140.000 musisch-kulturell tätige Saarländerinnen und Saarländer vertreten sind, feierte am 25.02. mit 120 geladenen Gästen, über 200 Akteuren und Ministerpräsident Peter Müller ihr 25-jähriges Bestehen. Kernstück der Feierstunde war die Festansprache des langjährigen Vorsitzenden Hermann Josef Hiery. In beeindruckender Weise zeichnete er den Weg von den ersten Anfängen Mitte der 80er-Jahre, als sich sechs Verbände und das Kultusministerium zur Vereinsgründung zusammenschlossen, bis hin zu einer „professionellen Dienstleisterin für musisch-kulturelle Bildungsarbeit“. Er sagte dem Vordenker in der Gründungsphase, Rainer Schnubel, damals Präsident des Bundes Saarländischer Musikvereine, als Kopf der Initiatoren zusammen mit den außergewöhnlich engagierten Mitstreitern Dank.

Neue Noten 2011/04

04.04.11 (nmz (N.N.)) -
Ensemble/Orchester *** Gesang *** Kammermusik *** Streichinstrumente *** Tasteninstrumente *** Zupfinstrumente
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: