Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Uli Hesse«

Pate des britischen Jazz: Chris Barber wird 90

16.04.20 (dpa, Uli Hesse) -
London - Lange Zeit wollte sich Chris Barber nicht zur Ruhe setzen, gab immer noch 100 Konzerte pro Jahr. «Ich habe starke Lungen, ich werde nie krank, und außerdem kann ich ja sonst nichts», scherzte der damals 85-Jährige im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur. Doch im August 2019 hängte der Jazz-Veteran die Posaune an den Nagel und zog sich in den Ruhestand zurück. Am Freitag (17. April) feiert Chris Barber seinen 90. Geburtstag.

Vor 50 Jahren: Paul McCartney besiegelt das Ende der Beatles

03.04.20 (dpa, Uli Hesse) -
London - Die berühmteste Band der Welt verschwand nicht mit einem Knall - sondern mit einer banalen Pressemitteilung zu Paul McCartneys erstem Soloalbum. Darin erklärte er, dass seine Songschreiber-Partnerschaft mit John Lennon beendet und seine Zeit bei den Beatles vorbei sei. «Ist dein Bruch mit den Beatles vorübergehend oder dauerhaft? - Ich weiß es nicht», schrieb der eine der beiden Frontmänner der «Fab Four».

«Ich bin nur ein Blues-Musiker» - Gitarrengott Eric Clapton wird 75

30.03.20 (dpa, Uli Hesse) -
London - Selbst nach sechs Jahrzehnten im Rampenlicht ist die Musik immer noch sein Rückzugsort: «Wenn es Ärger zuhause gibt, was sehr selten vorkommt, nehme ich meine Gitarre und entferne mich von der Situation», erklärte Eric Clapton der Fachzeitschrift «Rolling Stone». «Ich spiele zwangsläufig etwas Langweiliges, eine Übung. Aber es hält mich davon ab, mich auf den Konflikt einzulassen.» Heute (30. März) feiert Eric Clapton seinen 75. Geburtstag.

Theater-Revolutionär Peter Brook wird 95

20.03.20 (dpa, Uli Hesse) -
London - Seine vielseitige Karriere erstreckt sich über sieben Jahrzehnte: von bahnbrechenden Shakespeare-Inszenierungen bis hin zu Improvisationen in abgelegenen afrikanischen Dörfern. Er revolutionierte das Theater des 20. Jahrhunderts. Nun wird Peter Brook 95.

Musik als Therapie - Ex-Genesis-Frontmann Peter Gabriel wird 70

12.02.20 (dpa, Uli Hesse) -
London (dpa) - Zwar ist er bereits Großvater, doch für ein Rentnerdasein im Fernsehsessel mit Filzpantoffeln ist Peter Gabriel noch lange nicht reif. In den Siebzigern stellte er als Genesis-Frontmann Progressive Rock auf den Kopf. Danach etablierte er sich als Solokünstler, gründete ein Weltmusik-Festival und engagierte sich für Menschenrechte, während er digitale Musikplattformen entwickelte. Der Superstar wird am Donnerstag (13. Februar) 70 Jahre alt.

Erst Berlin, nun London - Dirigent Simon Rattle ist 65

20.01.20 (dpa, Uli Hesse) -
London/Berlin - Simon Rattle und die Berliner Philharmoniker galten als «Dream Team» trotz der manchmal turbulenten Zusammenarbeit. Als Rattle 2018 - nach 16 Jahren - in seine Heimat zurückkehrte, um das London Symphony Orchestra zu übernehmen, versprachen sich die Briten davon frische Interpretationen, mutige Ideen und natürlich klingelnde Kassen. Am Sonntag (19. Januar) feierte Simon Rattle seinen 65. Geburtstag mit dem Taktstock in der Hand.

Schlagzeug-Legende und Cream-Gründer Ginger Baker gestorben

06.10.19 (dpa, Uli Hesse) -
London - Er galt als einer der besten Schlagzeuger der Welt. Zusammen mit Gitarrengott Eric Clapton gründete der temperamentvolle Virtuose die Superband Cream und stand bis ins hohe Alter auf der Bühne. Heute starb der britische Musiker Ginger Baker im Alter von 80 Jahren.

Schlagzeugvirtuose und Cream-Gründer Ginger Baker wird 80

19.08.19 (dpa, Uli Hesse) -
London - Ginger Baker gilt als einer der besten Schlagzeuger der Welt. Er gründete die Superband Cream mit Gitarrengott Eric Clapton, erfand das Schlagzeug neu, verdiente und verlor Millionen. Seine wilde Energie, seine innovativen, vertrackten Rhythmen mit afrikanischen und Jazz-Einflüssen haben ihn zu einer Legende gemacht. An diesem Montag (19.8.) wird er 80.

Dirigent und Bio-Bauer - John Eliot Gardiner wird 75

20.04.18 (dpa, Uli Hesse) -
London - Vor mehr als 50 Jahren veränderte der britische Bach-Kenner und Star-Dirigent Sir John Eliot Gardiner grundlegend die Art und Weise, wie Alte Musik heute interpretiert wird. Seinen 75. Geburtstag feiert er natürlich mit einem Bach-Wochenende in Londons Kulturzentrum Barbican - er gilt weltweit als der Experte für den berühmten Thomaskantor Johann Sebastian Bach.

«Wie vom Traum verführt» - Musical-Papst Andrew Lloyd Webber wird 70

22.03.18 (dpa, Uli Hesse) -
London - Letztes Jahr hat er wieder einen Rekord gebrochen, als vier seiner Musicals gleichzeitig am Musical-Pantheon Broadway liefen: «Phantom der Oper», «School of Rock», «Cats» und «Sunset Boulevard» mit Filmstar Glenn Close. Das gab es seit 65 Jahren nicht mehr, seit den Musical-Legenden Rodgers und Hammerstein («Oklahoma!», «South Pacific»). Am Donnerstag (22.3.) feiert der weltberühmte Komponist seinen 70. Geburtstag mit Familie und Freunden, zwei Ex-Frauen, Theaterleuten, Komponisten.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: