Erster Musikkindergarten in Hannover eröffnet


18.05.11 -
Hannover - Unter Mitwirkung der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und mit finanzieller Unterstützung der Walter und Charlotte Hamel Stiftung hat am 16. Mai die katholische Kirche St. Elisabeth in Hannover ihre Arbeit im ersten Musikkindergarten aufgenommen.
18.05.2011 - Von PM - kiz-lieberwirth, KIZ

Dank der Initiative von Professorin Gudrun Schröfel wurden die Konzepte und Ideen des Hochschulprojekts „Singen im Kindergarten“ und des Kurses „Vorschule Musik“ nun im Rahmen eines dauerhaften Betreuungsangebots in der Kindertagesstätte St. Elisabeth verankert. Hier werden Studierende und Lehrende der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover zukünftig gemeinsam eine qualifizierte frühkindliche musikalische Basisausbildung anbieten. Die Hannoversche Walter und Charlotte Hamel Stiftung ermöglichte die Anschaffung der Arbeitsmittel und Finanzierung der Lehrkräfte mit einer zunächst dreijährigen Unterstützung von 5.000 Euro pro Jahr.

Im Unterricht werden die Kinder durch gemeinsames Musizieren und Singen, so das Ansinnen der Initiatoren, ihre Welt musikalisch entdecken und ihr Hör- und Sprachvermögen sowie ihre sozialen Kompetenzen entwickeln. Auch Bundessozialministerin Ursula von der Leyen (CDU), die bei der Eröffnung anwesend war, unterstrich das Potential zur gesellschaftlichen Integration der am Projekt teilnehmenden Kinder.

Das könnte Sie auch interessieren: