Musikhochschule München: Bernd Redmann für vier weitere Jahre zum Präsidenten gewählt


03.07.18 -
Leider keine harmlose Meldung, man kann sie nicht unkommentiert lassen. Die Hochschule für Musik und Theater München hat einen Neustart verpasst. An der Spitze wird ihr ein Präsident vorsitzen, der in den letzten Jahren mindestens im Fall der Aufarbeitung in Sachen sexuellen Übergriffen an seinem Haus, keine gute Figur gemacht hat. Eine Änderung ist nicht absehbar. Der Informationsnebel bleibt bestehen. (Siehe auch den Link am Ende zu Vorschlägen zu Wahl von Moritz Eggert).
03.07.2018 - Von mh, KIZ

========= MELDUNG der Hochschule =========

In seiner abendlichen Sitzung am Dienstag, den 3. Juli 2018 wählte der Hochschulrat der Hochschule für Musik und Theater München (HMTM) Prof. Dr. Bernd Redmann erneut zum Präsidenten. Die neue Legislaturperiode beginnt am 1. Oktober 2018 und geht bis zum 30. September 2022.

Bernd Redmann ist seit dem 1. Oktober 2014 Präsident der Hochschule für Musik und Theater München. Seit 2011 war er als Vizepräsident der HMTM zuständig für Studium und Lehre.

Redmann studierte an der Münchener Musikhochschule Schulmusik, Komposition und Musiktheorie sowie Musikwissenschaft an der LMU und an der Universität Salzburg, wo er 1997 promovierte. Nach Lehraufträgen an den Musikhochschulen München, Salzburg und Köln war er von 1999 bis 2005 Professor für Tonsatz und Improvisation an der Kölner Musikhochschule und übernahm 2005 eine Professur für Musiktheorie und Gehörbildung an der Hochschule für Musik und Theater München. Sein vielfältiges kompositorisches Oeuvre reicht von Solostücken über Kammermusik und Werke für große Ensembles bis zu Solokonzerten und Orchesterwerken. Zahlreiche seiner mehrfach ausgezeichneten Stücke liegen in CD- oder Rundfunkaufnahmen vor.

========= Ende der MELDUNG der Hochschule =========

Abstimmungsberechtigt waren übrigens folgende Personen. Die Sitzungen sind nicht öffentlich!

Hochschulrat – Stimmberechtigte Mitglieder

Nichthochschulangehörige Mitglieder:

  • Oswald Beaujean (Programmbereichsleiter BR Klassik)
  • Dr. Thomas Girst (Leiter Kultursponsoring/Kulturkommunikation BMW AG München)
  • Prof. Dr. Wolfgang Herrmann (Präsident der TU München)
  • Bianca Marzocca (Generalsekretärin der Bayerischen Akademie der Wissenschaften)
  • Ilona Schmiel (Intendantin der Tonhalle-Gesellschaft Zürich)
  • Dr. Wolf-Dieter Seiffert (Vorsitz; Geschäftsführer des G. Henle Verlags)
  • Prof. Dr. Martin Ullrich (Hochschule für Musik Nürnberg)
  • Max Wagner (stellvertretender Geschäftsführer der Gasteig München GmbH)
  • Dr. Ursula Wurzer-Faßnacht (Geschäftsführerin des Studentenwerks München) 

Hochschulangehörige Mitglieder:

  • Matthias Berstelshofer (Gruppe der Studierenden)
  • Sonja Lachenmayr (Gruppe der Studierenden)
  • Prof. Franz Halász (Gruppe der Professoren)
  • Prof. Andrea Lieberknecht (Gruppe der Professoren)
  • Prof. Jan Müller-Wieland (Gruppe der Professoren)
  • Prof. Dr. Hans-Ulrich Schäfer-Lembeck (Gruppe der Professoren)
  • Prof. Martin Steidler (Gruppe der Professoren)
  • Yumiko Yamamoto (Gruppe der hauptamtlichen Lehrkräfte/Lehrbeauftragte)
  • Teresa Erdl (Gruppe der sonstigen Hochschulmitglieder)

 

Das könnte Sie auch interessieren: