Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Jerusalem«

Bachhaus Eisenach mit Ausstellung beim 1. Bach-Festival in Jerusalem

17.03.16 (dpa) -
Jerusalem/Eisenach - Dem jüdischen Komponisten Felix Mendelssohn Bartholdy ist die Wiederentdeckung von Johann Sebastian Bachs Matthäus-Passion zu verdanken. Unter dem Titel «Brought Back by a Jewish Boy» steuert das Bachhaus Eisenach seit Donnerstag kostbare Notenmanuskripte zum 1. Bach-Festival in Jerusalem bei.

Bachhaus Eisenach beim ersten Bach-Festival in Jerusalem dabei

21.01.16 (dpa) -
Berlin/Eisenach - Das Eisenacher Bachhaus wird beim ersten Bach-Festival in Jerusalem (Israel) kostbare Notenmanuskripte zur Matthäus-Passion zeigen. Thema der kleinen Schau vom 17. bis 21. März im Stadttheater sei die erste Wiederaufführung der Passion nach Bachs Tod durch Felix Mendelssohn Bartholdy 1829, sagte der Geschäftsführer des Bachhauses, Jörg Hansen.

Itzhak Perlman bekommt «jüdischen Nobelpreis»

14.12.15 (dpa) -
New York/Jerusalem - Der Geiger Itzhak Perlman (70) bekommt den Genesis-Preis 2016. Der «Superstar der klassischen Musik» sei nicht nur auf jeder Bühne zu Hause und habe mit jedem großen Orchester der Welt gespielt, er sei auch sehr engagiert in der Musikerziehung, hieß es am Montag von den Preisstiftern, darunter die israelische Regierung, in New York und Jerusalem.

Thomanerchor in Tel Aviv und Jerusalem

07.12.15 (dpa) -
Leipzig/Tel Aviv - Der Leipziger Thomanerchor und das Gewandhausorchester haben in der «New Israeli Opera» in Tel Aviv das Weihnachts-Oratorium aufgeführt - vor Bundespräsident Joachim Gauck und rund 1400 Gästen. Die Aufführung im jüdischen Glaubensumfeld sei eine große Herausforderung, erklärte der Geschäftsführer des Thomanerchores, Stefan Altner, am Sonntag.

Neue Jüdische Kammerphilharmonie Dresden reist nach Israel

04.11.15 (dpa) -
Die Neue Jüdische Kammerphilharmonie Dresden reist erstmals nach Israel. Am 10. und 12. November sind in Jerusalem und in Tel Aviv zwei Konzerte geplant. Das Orchester leiste damit einen „wichtigen Beitrag als Botschafter für ein lebendiges, vielfältiges und weltoffenes Kulturleben in Sachsen“, lobte Staatskanzleichef Fritz Jaeckel (CDU) am Dienstag das Engagement.

Junge Musiker aus Weimar und Jerusalem proben für Konzerttour

27.07.15 (dpa, PM) -
Weimar/Jerusalem - Für Musikstudenten aus Weimar und Jerusalem begannen am Samstag gemeinsame Proben für eine Konzerttournee in Deutschland und Israel. Zum dritten Mal nach 2011 und 2013 schließen sie sich zum «Young Philharmonic Orchestra Jerusalem Weimar» zusammen, um so ein Zeichen für ein besseres gegenseitiges Verstehen zu setzen. Der Chefdirigent der Dresdner Philharmoniker, Michael Sanderling, wird das Orchester auf Zeit zum zweiten Mal dirigieren.

Komische Oper in der Wiege der Weltreligionen

25.06.15 (dpa, Sara Lemel) -
Jerusalem - Mit der Oper «Der Liebestrank» von Gaetano Donizetti ist Jerusalems erstes Klassik-Freiluftfestival eröffnet worden. Es soll in den kommenden fünf Jahre jeden Sommer stattfinden. Nach Angaben einer Sprecherin der israelischen Oper besuchten etwa 5000 Gäste am Mittwochabend die Veranstaltung im «Sultansbad» vor den Mauern der Jerusalemer Altstadt.

Weimarer Musikstudenten musizieren und singen in Jerusalem

08.06.14 (dpa) -
Weimar/Jerusalem - Musikstudenten aus Weimar und Jerusalem spielen am Pfingstsonntag (20.00) beim Israel Festival gemeinsam Bachs h-Moll-Messe. Der Auftritt in der Henry-Crown-Halle in Jerusalem ist Teil des Projekts «Young Philharmonic Orchestra Jerusalem Weimar». Sänger und Musiker der Weimarer Hochschule für Musik und Musiker der Jerusalem Academy of Music and Dance hatten das Stück bereits Anfang Mai zum Bachfest in der Herderkirche Weimar aufgeführt, wie die Hochschule mitteilte.

«Wagner in Jerusalem» - Konzert und Symposium geplant

02.12.13 (dpa) -
Jerusalem - Das Jerusalemer Sinfonieorchester will im 200. Geburtsjahr des deutschen Komponisten Richard Wagner ein Symposium und Konzert zu dessen Ehren abhalten. Die Musik des in Israel sehr umstrittenen Musikers soll dabei allerdings nicht gespielt werden, wie ein Sprecher am Sonntag bestätigte.

„Young Philharmonic Orchestra Jerusalem Weimar“: Studenten der Weimarer Musikhochschule auf Konzertreise in Israel

30.09.13 (dpa) -
Weimar/Tel Aviv (dpa/th) - Studenten der Weimarer Musikhochschule sind seit heute (Montag) auf Konzerttournee in Israel unterwegs. Zusammen mit Studenten der Jerusalem Academy of Music and Dance spielen sie als «Young Philharmonic Orchestra Jerusalem Weimar» bis zum Ende der Woche Konzerte in Tel Aviv, Haifa und Jerusalem.
Inhalt abgleichen