Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »PM«

Weihnachtsoratorium beliebteste Bach-Handschrift im Internet

12.01.17 (PM) -
Die sechs Kantaten des »Weihnachts-Oratoriums« sind die im Dezember 2016 am häufigsten im Internet besuchten digitalisierten Bach-Quellen. Auf den Folgeplätzen finden sich Handschriften zu Adventskantaten wie »Herz und Mund und Tat und Leben« (BWV 147a) und das »Magnificat in D« (BWV 243). Dies ergibt eine Nutzerauswertung der Plattform www.bach-digital.de.

Die Universität für Musik und darstellende Kunst Wien feiert ihr 200jähriges Bestehen

12.01.17 (PM) -
Wien - 2017 wird die mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien 200 Jahre alt. Unter dem Motto „200 Jahre für Kultur“ wird das gesamte kommende Jahr gefeiert. Dieses historische Jubiläum wird nicht nur am mdw Campus sondern auch an allen Instituten, im öffentlichen Raum sowie im Konzerthaus, Musikverein und Akademietheater zelebriert.

MaerzMusik – Festival für Zeitfragen 2017: Decolonizing Time

10.01.17 (PM) -
Vom 16. bis 26. März veranstalten die Berliner Festspiele in diesem Jahr MaerzMusik – Festival für Zeitfragen. In seiner dritten Ausgabe setzt der künstlerische Leiter Berno Odo Polzer in zehn komponierten Festivalabenden die Beschäftigung mit dem Phänomen Zeit fort. Bei MaerzMusik 2017 werden Arbeiten der Komponist*innen Catherine Christer Hennix, Julius Eastman, Eva Reiter, Jennifer Walshe, Alvin Lucier, Gérard Grisey, Georg Friedrich Haas, Arthur Kampela, Helmut Lachenmann, Liza Lim, Kara Lis-Coverdale, Daniel Moreira, Enno Poppe, Ana Maria Rodriguez, Chiyoko Szlavnics, Chris Watson u.v.a. präsentiert. Zentral sind dabei die Projekte der zum Festival geladenen Ensembles: Ictus Ensemble aus Belgien, Les Percussions de Strasbourg, Ensemble Modern, KNM Berlin sowie Arditti Quartett und Sonar Quartett.

Michael Kaufmann beendet vorzeitig Intendanz beim Kurt Weill Fest

10.01.17 (PM) -
Die künstlerische Leitung des Kurt Weill Fest liegt seit 2009 in den bewährten Händen von Prof. Michael Kaufmann. Der Name des Intendanten ist untrennbar verbunden mit den Erfolgen des Kurt Weill Fest in den letzten Jahren. Ursprünglich für 2018 vereinbart, endet diese erfolgreiche Verbindung nun schon mit dem Ende des Festes 2017. Die vorzeitige Beendigung kommt auf Bitte von Prof. Kaufmann zustande, der hierfür persönliche Gründe anführte.

Robert Höldrich wird neuer Präsident an der HfMDK Frankfurt am Main

06.12.16 (PM) -
Am gestrigen 5. Dezember hat der erweiterte Senat Herrn Prof. Dr. Robert Höldrich zum neuen Präsidenten der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main (HfMDK) gewählt. Bis zum Amtsantritt des neuen Präsidenten im kommenden Frühjahr wird Prof. Christopher Brandt weiter die Geschäfte der Hessischen Hochschule für Musik, Theater und Tanz führen – unterstützt von seinen beiden Präsidiumskollegen, der langjährigen Kanzlerin Angelika Gartner und dem Vizepräsidenten Prof. Ernst August Klötzke.

Jahrespreise der Deutschen Schallplattenkritik 2016 vergeben

24.11.16 (PM) -
Einmal jährlich verleiht der „Preis der deutschen Schallplattenkritik“ bis zu 14 Jahrespreise aus verschiedenen Musikrichtungen für die besten Produktionen des zurückliegenden Jahres, die von einem juryübergreifenden Gremium ausgewählt werden. Die elf Jahrespreise 2016 werden im Rahmen öffentlicher Konzertauftritte oder Literaturlesungen (im Bereich Hörbuch) in Deutschland, Österreich und der Schweiz an die Preisträger verliehen.

Bundestag beschließt großes Maßnahmenpaket für Rock, Pop und Jazz in Deutschland

23.11.16 (PM) -
Um die Rock-, Pop- und Jazzmusik in Deutschland zu stärken, hat der Bundestag in seiner heutigen Sitzung beschlossen, die bestehenden relevanten Strukturprojekte auszubauen, inhaltlich zusammenzuführen und durch weitere zu ergänzen. Insgesamt 8,2 Millionen Euro stehen 2017 für dieses Vorhaben zur Verfügung. Damit unterstreichen das Parlament und die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien die kulturelle Funktion der Rock-, Pop- und Jazzmusik als Ventil, Sprachrohr und Ideengeber des gesellschaftlichen Lebens.

US-Sängerin Vivica Genaux erhält Händel-Preis 2017

21.11.16 (dpa, PM) -
Halle - Die US-amerikanische Mezzosopranistin Vivica Genaux bekommt den Händel-Preis 2017. Sie gehöre zu den weltweit führenden Interpretinnen der Barock- und Belcanto-Musik, teilten die Veranstalter der Händel-Festspiele am Montag in Halle mit. Der Preis wird traditionell während der Festspiele verliehen, die im kommenden Jahr vom 26. Mai bis zum 11. Juni in die Geburtsstadt von Georg Friedrich Händel (1685-1759) einladen.

Weimarer Dirigierstudent Niklas Hoffmann gewinnt renommierten Wettbewerb in London

21.11.16 (dpa, PM) -
Weimar/London - Der Weimarer Dirigierstudent Niklas Hoffmann hat einen renommierten Dirigierwettbewerb in London gewonnen. Er setzte sich gegen zwei Finalisten aus Rumänien und Großbritannien durch, teilte die Hochschule für Musik «Franz Liszt» mit. Der 26-Jährige ist der dritte Student aus Weimar, der nach David Afkham und Clemens Schuldt den alle zwei Jahre ausgetragenen Wettbewerb mit dem Namen Donatella-Flick-LSO-Dirigierwettbewerb gewinnen konnte.

Preis der Deutschen Schallplattenkritik: die Bestenliste 4/2016 ist erschienen

16.11.16 (PM) -
Der Preis der deutschen Schallplattenkritik (PdSK e.V.) hat seine vierte Vierteljahresliste für 2016 veröffentlicht. 156 Juroren, aufgeteilt in 32 Fach-Jurys, stimmten ab, um die besten neuen Ton- und Bildtonträger aus dem zurückliegenden Quartal zu küren. Insgesamt waren 240 Titel nominiert worden, davon schafften es 26 Titel auf die Bestenliste.
Inhalt abgleichen