Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »PM«

Preis der Deutschen Schallplattenkritik: die Bestenliste 1/2017 ist erschienen

16.02.17 (PM) -
Der Preis der deutschen Schallplattenkritik (PdSK e.V.) hat seine erste Vierteljahresliste in 2017 veröffentlicht. Insgesamt haben 156 Juroren aus 32 Fachjurys die im letzten Quartal neu veröffentlichten Ton- und Bildtonträger gesichtet. Insgesamt wurden 282 Titel in 32 Kategorien für die Longlist nominiert. Aus dieser Vorauswahl schafften es jetzt 28 Titel auf die Liste der Besten.

49 Sänger für Telemann-Wettbewerb angemeldet

02.02.17 (dpa, PM) -
Magdeburg - Für den Internationalen Telemann-Wettbewerb im März in Magdeburg haben sich 49 Sänger aus 11 Nationen angemeldet. Das teilte die Internationale Telemann-Gesellschaft am Mittwoch in Magdeburg mit. Der Wettbewerb wird zwischen dem 10. und 19. März erstmals als Gesangswettstreit ausgetragen.

"upgrade" - Festivalkongress widmet sich der Vermittlung Neuer Vokalmusik

01.02.17 (PM) -
Donaueschingen - Im Jahr 2015 fand der erste Festivalkongress upgrade durchweg im Bereich der neuen Instrumentalmusik statt. Die Ausgabe 2017 dreht sich um den Themenkomplex "Stimme". Der Kongress richtet sich 2017 an Chor- und EnsembleleiterInnen, PädagogInnen und StimmbildnerInnen, an KirchenmusikerInnen, Studierende sowie an jugendliche und erwachsene SängerInnen.

Dritte Opern-Uraufführung des Weimarer Kompositionsstudenten Giordano Bruno do Nascimento

31.01.17 (PM) -
Weimar - Er ist Kompositionsstudent in der Weimarer Klasse von Prof. Reinhard Wolschina – und schon ein gestandener Komponist: Seine dritte abendfüllende Oper „Die schönere Wahrheit“ präsentiert der Brasilianer Giordano Bruno do Nascimento am 8. Februar im Weimarer Kulturzentrum „mon ami“.

Ernst von Siemens Musikpreis 2017 an Pierre-Laurent Aimard

26.01.17 (PM) -
Der internationale Ernst von Siemens Musikpreis geht 2017 an den französischen Pianisten Pierre-Laurent Aimard. Die Auszeichnung für ein Leben im Dienste der Musik ist mit 250.000 Euro dotiert. Die Preisverleihung findet am 2. Juni 2017 im Münchner Prinzregententheater statt. Insgesamt vergibt die Ernst von Siemens Musikstiftung erstmals 3,5 Millionen Euro an Preis- und Fördergeldern.

Ausschreibungsbeginn der Moritzburg Festival Akademie

23.01.17 (PM) -
Ab sofort können sich wieder hochtalentierte junge Musiker/innen bis zum 31. März 2017 für die Moritzburg Festival Akademie bewerben. Das ambitionierte Nachwuchsprojekt fördert musikalische Talente aus aller Welt zwischen 16 und 26 Jahren und bietet ihnen die Möglichkeit, sich im Rahmen des renommierten Moritzburg Festivals zu präsentieren.

Generationswechsel bei Breitkopf & Härtel

19.01.17 (PM) -
Lieselotte Sievers, geschäftsführende Gesellschafterin, hat die Geschäftsführung des Musikverlages Breitkopf & Härtel an Sebastian Mohr und Nick Pfefferkorn übergeben (Bild). In der feierlichen Verabschiedung Mitte November 2016 ging die Seniorchefin auf ihr insgesamt 65-jähriges Wirken für das Traditionshaus ein und blickte mit Optimis­mus auf die kommenden Jahre: „Es ist für mich eine große Freude, dass ich die Führung des Verlages in gute und verantwortungsvolle Hände geben konnte. Mit meinen beiden Nachfolgern ist der Verlag für die Zukunft gut gewappnet.“

Weihnachtsoratorium beliebteste Bach-Handschrift im Internet

12.01.17 (PM) -
Die sechs Kantaten des »Weihnachts-Oratoriums« sind die im Dezember 2016 am häufigsten im Internet besuchten digitalisierten Bach-Quellen. Auf den Folgeplätzen finden sich Handschriften zu Adventskantaten wie »Herz und Mund und Tat und Leben« (BWV 147a) und das »Magnificat in D« (BWV 243). Dies ergibt eine Nutzerauswertung der Plattform www.bach-digital.de.

Die Universität für Musik und darstellende Kunst Wien feiert ihr 200jähriges Bestehen

12.01.17 (PM) -
Wien - 2017 wird die mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien 200 Jahre alt. Unter dem Motto „200 Jahre für Kultur“ wird das gesamte kommende Jahr gefeiert. Dieses historische Jubiläum wird nicht nur am mdw Campus sondern auch an allen Instituten, im öffentlichen Raum sowie im Konzerthaus, Musikverein und Akademietheater zelebriert.

MaerzMusik – Festival für Zeitfragen 2017: Decolonizing Time

10.01.17 (PM) -
Vom 16. bis 26. März veranstalten die Berliner Festspiele in diesem Jahr MaerzMusik – Festival für Zeitfragen. In seiner dritten Ausgabe setzt der künstlerische Leiter Berno Odo Polzer in zehn komponierten Festivalabenden die Beschäftigung mit dem Phänomen Zeit fort. Bei MaerzMusik 2017 werden Arbeiten der Komponist*innen Catherine Christer Hennix, Julius Eastman, Eva Reiter, Jennifer Walshe, Alvin Lucier, Gérard Grisey, Georg Friedrich Haas, Arthur Kampela, Helmut Lachenmann, Liza Lim, Kara Lis-Coverdale, Daniel Moreira, Enno Poppe, Ana Maria Rodriguez, Chiyoko Szlavnics, Chris Watson u.v.a. präsentiert. Zentral sind dabei die Projekte der zum Festival geladenen Ensembles: Ictus Ensemble aus Belgien, Les Percussions de Strasbourg, Ensemble Modern, KNM Berlin sowie Arditti Quartett und Sonar Quartett.
Inhalt abgleichen