Hauptbild
Budget für Kölner Opernsanierung soll auf 404 Millionen steigen. Foto: Hufner
NRW gibt Extra-Millionen für kommunale Theater und Orchester. Foto: Hufner
Hauptrubrik
Banner Full-Size

Frankreich steigert Kulturetat auf 4,2 Milliarden Euro

Autor
Publikationsdatum
Body

Paris - Während Deutschland den Bundesetat für Kultur 2023 reduziert, will Frankreich ihn um 7 Prozent auf 4,2 Milliarden Euro erhöhen. Damit ist das Budget um 271 Millionen Euro gestiegen. Ein Großteil, 711 Millionen Euro, soll für die Finanzierung von Kino- und audiovisuellen Produktionen bereitgestellt werden, wie das französische Kulturministerium bestätigte.

Die 4-Milliarden-Euro-Schwelle überstieg das Budget erstmals 2022. Deutschland hat für die Kulturfinanzierung laut Haushaltsentwurf der Bundesregierung Ausgaben in Höhe von 2,2 Milliarden Euro vorgesehen. Das sind 5,6 Prozent weniger als 2022 mit 2,3 Milliarden Euro.

Ort
Autor