Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Christoph Neuhaus«

Gitarrist und Komponist Christoph Neuhaus erhält den Jazz-Preis Baden-Württemberg

21.10.21 (dpa) -
Stuttgart (dpa/lsw) - Der Gitarrist und Komponist Christoph Neuhaus wird am Donnerstag (19.00 Uhr) in Stuttgarter mit dem Landesjazzpreis 2021 ausgezeichnet. Der 1986 geborene, gebürtige Stuttgarter erhielt seine Ausbildung unter anderem an Musikhochschulen in Mannheim, Amsterdam und Basel. Seit 2012 lebt und arbeitet er in seiner Heimatstadt.

Jazzpreise in Berlin, Hamburg und Stuttgart

28.04.21 (nmz) -
rbb Kultur und die Senatsverwaltung für Kultur und Europa vergeben den Jazzpreis Berlin 2021 an Hannes Zerbe. Der mit 15.000 Euro dotierte Preis wird im Rahmen eines öffentlichen Konzertes am Mittwoch, 9. Juni 2021 ab 20.00 Uhr im Berliner Jazzclub A-Trane verliehen. Der am 17. Dezember 1941 in Litzmannstadt geborene Musiker studierte nach abgeschlossenem Studium der Elektrotechnik Klavier und Komposition an Musikhochschulen in Dresden und Berlin. Von 1985 bis 1987 war Zerbe Meisterschüler für Komposition bei Paul-Heinz Dittrich an der Akademie der Künste der DDR. Bereits das Quartett FEZ, das von 1975 bis 1977 in der Besetzung Hannes Zerbe (Piano), Conny Bauer (Posaune), Christoph Niemann (Bass) und Peter Gröning (Schlagzeug) existierte, erschloss dem Jazz in der DDR völlig neues musikalisches Terrain. Hannes Zerbe war 20 Jahre Vorsitzender im Berliner Landesverband des Deutschen Komponistenverbandes.

Gitarrist und Komponist Christoph Neuhaus erhält Landesjazzpreis BW

31.03.21 (dpa) -
Stuttgart - Der Gitarrist und Komponist Christoph Neuhaus wird mit dem Landesjazzpreis 2021 ausgezeichnet. Der Stuttgarter sei «ein außergewöhnlich vielseitiger Musiker, dessen facettenreiche Arbeit auch Menschen anspricht, die weniger jazzaffin sind», hob die baden-württembergische Kunststaatssekretärin Petra Olschowski (Grüne) am Mittwoch in Stuttgart hervor.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: