Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Demonstration«

Kultur- und Veranstaltungsbranche demonstriert wegen Corona in Berlin

28.02.21 (dpa) -
Berlin - Rund 150 Menschen haben am Sonntag nach Polizeiangaben mit einem Autokorso in Berlin-Mitte für eine stärkere Unterstützung der Veranstaltungsbranche in Corona-Zeiten demonstriert. Aufgerufen hatte die Initiative «Alarmstufe Rot Berlin», ein Bündnis aus Initiativen und Verbände der deutschen Veranstaltungswirtschaft.

CSU will Demonstrationsverbot für Münchner Theater

19.07.18 (dpa) -
München - 130 Institutionen rufen in München zu einer Demonstration gegen die Flüchtlingspolitik der CSU auf - darunter auch die Kammerspiele und das Volkstheater. Der CSU schmeckt das gar nicht.

«Schrei nach Liebe» in München - Chöre singen gegen Pegida

18.03.18 (dpa) -
München - Rund 35 Chöre und rund 2000 Menschen haben am Samstag mitten in München ihre Stimme gegen Pegida erhoben. Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) eröffnete die als Chorprobe betitelte Kundgebung und sagte: «Wir werden uns unsere Stadt nicht von den Rechten kaputt machen lassen. Und heute singen wir dagegen.» Der Protest richtete sich gegen eine Kundgebung von Pegida aus Dresden, zu der am Samstagnachmittag auch deren Chef Lutz Bachmann erwartet wurde.

Bayerische Musikhochschul-Lehrbeauftragte im Gespräch mit Ministerium: regelmäßiger „Runder Tisch“ geplant

14.12.17 (nmz-red/Regensburg) -
Nach dem Erfolg mit ihrer Demonstration am 13. November in München konnten die bayerischen Musik-Lehrbeauftragten dem zuständigen Minister ihre Anliegen nun auch direkt vortragen. Ludwig Spaenle hatte die entsprechenden Vertreter der Musikhochschulen am gestrigen Mittwoch, den 13. Dezember, zu einem Gespräch eingeladen.

Der Widerstand geht weiter – Große Demonstration gegen Orchesterfusion in Freiburg

19.05.14 (Georg Rudiger) -
Der Südwestrundfunk lässt keine Gelegenheit aus, die Endgültigkeit der vom Rundfunkrat 2012 beschlossenen Orchesterfusion zu betonen. „Der Zug ist abgefahren“, sagte Johannes Bultmann, der künstlerische Leiter der SWR-Klangkörper, im April in einem Interview mit den Stuttgarter Nachrichten unmissverständlich. Der SWR-Verwaltungsratsvorsitzende Hans-Albert Stechl betonte im Gespräch mit der Badischen Zeitung vom 12. Mai den Spardruck des Senders. In Freiburg ist das Thema allerdings nicht abgehakt.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: