Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Elbland Philharmonie«

Leos Janaceks „Katja Kabanowa“ wird in Radebeul zur Sternstunde

01.06.19 (Roland H. Dippel) -
Sonderlich häufig kommt „Katja Kabanowa“ in Mitteldeutschland nicht zur Aufführung. Das ist unverständlich, denn neben seinen „Abenteuern der Füchsin Bystrouchka“ und „Die Sache Makropulos“ ist auch dieses Spätwerk Leos Janaceks eine der packendsten Opern des frühen 20. Jahrhunderts. Die Landesbühnen Sachsen befinden sich offenbar im Zenit einer Glückssträhne: Nach Previns „Endstation Sehnsucht“, Vollmers „Tschick“ und von Einems „Der Besuch der alten Dame“ wird jetzt „Katja Kabanowa“ in Radebeul zum kleinen Opernwunder, dessen Gelingen auch der Fähigkeit zur Einschätzung eigener Ressourcen und Möglichkeiten zu verdanken ist. Unser Kritiker Roland H. Dippel ist begeistert.

Erstes Konzert mit neuem Chefdirigenten der Elbland Philharmonie

28.07.17 (dpa) -
Freital - Mit einem Konzert in der Christuskirche Freital tritt Ekkehard Klemm am Samstag sein Amt als neuer Chefdirigent der Elbland Philharmonie Sachsen an. Das Programm schöpfe aus dem Reichtum der Region, teilte die Intendanz am Donnerstag mit. Der frühere Rektor der Dresdner Musikhochschule war Ende 2016 berufen worden.

Elbland Philharmonie Sachsen legt Tanzprojekt für Kinder auf

05.05.15 (dpa) -
Riesa - Die Elbland Philharmonie Sachsen möchte Kinder und Jugendliche mit Musik und Tanz für die Künste begeistern. Das Projekt «Breakdance meets Classic» richte sich an Schüler im Alter von 8 bis 18 Jahren und solle in eine gemeinsame Aufführung münden, teilte das Orchester am Dienstag mit. Auf diese Weise könnten die Mädchen und Jungen auch den Arbeitsprozess eines Orchesters kennenlernen.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: