Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Ensemble Avantgarde«

Bewerbung für das 5. Eisler-Stipendium der Stadt Leipzig läuft bis 6. Juli 2022

Seit 2019 richtet die Musikstadt Leipzig ein Stipendium für Komponierende aus. Sie können fünf Monate in der Geburtswohnung von Hanns Eisler leben. Das Eisler-Stipendium beinhaltet einen Kompositionsauftrag für eine Partitur, welche im Rahmen der Konzertreihe Musica Nova im Gewandhaus zu Leipzig zu Uraufführung gelangen wird. Derzeit residiert Klaus Ospald in der Eisler-Wohnung, Patricia Martínez, die Preisträgerin 2021 des JukeBoxx NewMusic Award, war Eisler-Stipendiatin 2021.

Die Reihe "musica nova" am Gewandhaus zu Leipzig wird 25

25.02.09 (PM) -
Seit einem viertel Jahrhundert widmet sich eine Konzertreihe des Gewandhauses zu Leipzig dem Musikschaffen des 20. und 21. Jahrhunderts: die Reihe "musica nova", die seit 1990 von Steffen Schleiermacher künstlerisch verantwortet wird. Das erste Konzert fand am 18. September 1983 statt. Auf dem Programm standen damals Werke von Friedrich Schenker, Karlheinz Stockhausen, Siegfried Matthus und Edgar Varése.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: