Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Jan Lisiecki«

Einmal noch SHMF und zweimal a-Moll, Claras und Robert Schumanns Klavierkonzert in dieser Tonart

25.08.21 (Arndt Voß) -
194.000 Zuhörer hatte das SHMF 2019 gezählt, eine Ergebnis, das sich toppen lässt, – nur nicht jetzt. Denn eine Intendanz steht immer unter Erfolgsdruck, um Sponsoren und die große Zahl freiwilliger Helfer in den örtlichen Beiräten bei Laune zu halten. Sie verpflegen die Künstler, sorgen für Blumen und sichern das VIP-Areal. Das SHMF wurde deshalb auch schon als flächendeckende Bürgerinitiative bezeichnet. Aber Corona bremste für 2020 alles aus und erlaubte 2021 auch nicht viel.

Schwungvoller Start fürs Schleswig-Holstein Musik Festival

05.07.21 (dpa) -
Lübeck - Nach mehr als einem Jahr Pause wegen der Corona-Pandemie hat das Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) einen fulminanten Neustart hingelegt. Beim Eröffnungskonzert am Sonntag in Lübeck bejubelte das Publikum in der Musik- und Kongresshalle den polnisch-kanadischen Pianisten Jan Lisiecki und das NDR Elbphilharmonie Orchester unter der Leitung von Pablo Heras-Casado.

4. Juli 2021: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

04.07.21 (dpa) -
Musical «Goethe» feiert Premiere bei Bad Hersfelder Festspielen +++ Jan Lisiecki eröffnet das Schleswig-Holstein Musik Festival +++ Konzert mit Vogelgezwitscher - Musikfeste auf dem Lande sind zurück

17-Jähriger Ausnahmepianist Lisiecki begeistert Berliner Publikum

19.04.12 (Agentur - dapd) -
Berlin - Der Pianist Jan Lisiecki ist am Mittwochabend auf seiner Deutschlandtournee im Konzerthaus Berlin vom Publikum mit stürmischem Applaus gefeiert worden. Der 17-jährige Ausnahmemusiker, der soeben bei der Deutschen Grammophon sein Debütalbum mit Mozart-Werken veröffentlicht hat, begeisterte in Berlin 90 Minuten lang mit Werken von Bach, Beethoven, Liszt, Chopin und Mendelssohn Bartholdy.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: