Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Juan Martin Koch«

Messetalks 2019: Überlebensfragen – musikalische Frühförderung und Musikhochschulen

Wie werden besonders motivierte oder begabte Kinder und Jugendliche noch während der Schulzeit am besten auf ein Musikstudium vorbereitet, und vor allem: wo kann dies am besten geschehen? In einem Hochbegabten-Programm an der Musikhochschule, oder doch besser im gewohnten Umfeld an der Musikschule? Oder gar an beiden Einrichtungen parallel?

Musikmesse 2016 – Analog/Digital: Oral History und Musikarchive in Afrika

Das Iwalewa-Haus in Bayreuth, das Archiv für die Musik Afrikas in Mainz und das Deutsche Phonogramm-Archiv in Berlin sind drei der wichtigsten Orte in Deutschland, in denen die musikalischen Schätze des afrikanischen Kontinents bei uns nicht nur bewahrt, sondern auch katalogisiert, ausgewertet und Forschern und Besuchern zugänglich gemacht werden.

Musikmesse 2016 – Beschäftigung? Prekär! Mindeststandards für Musiker

Die Musikmesse 2016 hat in Frankfurt am Main heute ihre Tore geöffnet. Unter dem Titel "Classic meets Future" präsentiert die neue musikzeitung zusammen mit dem Deutschlandfunk und dem Deutschen Musikrat auch in diesem Jahr wieder vier Tage lang musikpolitische Diskussionen, Präsentationen und musikalische Darbietungen.

DVD-Tipps 2015/07

22.07.15 (Juan Martin Koch) -
Yearning for the Presence. The originating process of the opera „Wunderzaichen“. Ein Film von Uli Aumüller. EuroArts +++ Aribert Reimann: Lear +++ Aulis Sallinen: King Lear

Musikmesse 2015 – Videomitschnitte: Leere Versprechungen – Thema Lehrbeauftragte an Hochschulen

nmz-Chefreadakteur Juan Martin Koch bringt auf der gemeinsamen Messebühne von neuer musikzeitung, Deutschem Musikrat und Deutschlandradio die prekäre Situation vieler Lehrbeauftragter an deutschen Musikhochschulen zur Sprache. Seine Gäste sind Gerald Mertens, Geschäftsführer der Deutschen Orchestervereinigung, Ulrike Höfer, gewähltes Mitglied im Sprechergremium der Bundeskonferenz der Lehrbeauftragten an Musikhochschulen, und Robert Ehrlich, Rektor der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig.

Die nmz im November

nmz Chefredakteur Juan Martin Koch stellt die aktuelle Ausgabe der neuen Musikzeitung (11/2013) vor. Darin spielt der Südwesten Deutschlands wieder eine große Rolle: Auf den Donaueschinger Musiktagen führte Patrick Hahn ein etwas einseitiges Gespräch mit dem SWR-Intendanten Peter Boudgoust; es ging natürlich wieder um die geplante Fusion der beiden SWR-Sinfonieorchester.

Die nmz im Juli

Die drohenden Sparmaßnahmen bei der Tanzabteilung der Kölner Hochschule für Musik und Tanz, mangelnde Solidarität unter den Kunst- und Kulturschaffenden verschiedener Sparten und das Stiftungsmodell für das SWR-Sinfonieorchester Baden-Baden/Freiburg sind einige der aktuellen Themen der neuen Ausgabe der nmz (7/2013). Chefredakteur Juan Martin Koch gibt einen ersten Einblick.

Die nmz im April

Die Salzburger Biennale, Orchester und Ensembles als Laboratorien zeitgenössischer Musik und eine Homestory über das Modellkonzept eines Musikerwohnhauses in Basel – diese und viele andere Themen finden Sie in der nmz im April (4/2013), die Chefredakteur Dr. Juan Martin Koch in diesem Videoclip vorstellt.

nmz-TV-Bühne Musikmesse 2012 - Stadtkultur oder Leuchtturm (2/2)

Kulturfinanzierung- Auch ein Thema für die Stadt Bonn. Die Errichtung des neuen Festspielhauses ist Kulturfreunden mit Blick auf das Beethoven-Jahr 2020 eine Herzensangelegenheit. Seit Jahren ist das Thema Gesprächs- und Verhandlungsstoff zwischen Politik und Hochkultur. Zu Gast auf der Musikmesse präsentiert sich das Beethovenfest Bonn mit neuen Konzepten und stellt sein Programm für 2012 vor.

nmz-TV-Bühne Musikmesse 2012 - Stadtkultur oder Leuchtturm (1/2)

Kulturfinanzierung- Auch ein Thema für die Stadt Bonn. Die Errichtung des neuen Festspielhauses ist Kulturfreunden mit Blick auf das Beethoven-Jahr 2020 eine Herzensangelegenheit. Seit Jahren ist das Thema Gesprächs- und Verhandlungsstoff zwischen Politik und Hochkultur. Zu Gast auf der Musikmesse präsentiert sich das Beethovenfest Bonn mit neuen Konzepten und stellt sein Programm für 2012 vor.

Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: