Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Juan Martin Koch«

CD-Tipp 2017/09

17.09.17 (Juan Martin Koch) -
Die Lebensgeschichte der 1911 in Warschau geborenen Pianistin Maryla Jonas ist auf dramatische Weise filmreif. Nach einer vielversprechenden Vorkriegskarriere floh sie auf Anraten eines deutschen Offiziers 1939 zu Fuß von Warschau nach Berlin, wo sie in der brasilianischen Botschaft falsche Papiere zur Ausreise nach Rio erhielt. Dort lebte sie zurückgezogen, bis Arthur Rubinstein sie zum erneuten Konzertieren bewegen konnte.

Der Berliner Septemberkalender klingt jetzt ganz neu

01.09.17 (Juan Martin Koch) -
Den ganzen September über findet in Berlin erstmals der „Monat der zeitgenössischen Musik“ statt. Unter diesem Dach versammelt die inm – initiative neue musik berlin im Rahmen ihrer „field notes“-Kampagne zahlreiche Akteure der Berliner Szene. Lisa Benjes ist seit einem Jahr bei der inm für die Kampagne verantwortlich, zuvor war sie als Leiterin des deutsch-französischen Fonds für zeitgenössische Musik „Impuls neue Musik“ tätig. Juan Martin Koch hat sie zum „Monat“ und zur Kampagne „field notes“ befragt.
Dieser Artikel ist nicht zur Ansicht freigegeben.

Die löblich Kunst des A-cappella-Singens: die 13. Stimmwercktage auf dem Adlersberg bei Regensburg

08.08.17 (Juan Martin Koch) -
Zum 13. Mal lud das Ensemble Stimmwerck zu seinem Wochenend-Festival auf den Adlersberg bei Regensburg. Der Alten Musik – aus den Annaberger Chorbüchern – stellten die vier Sänger mit ihren Gästen Werke des Komponisten Max Beckschäfer gegenüber und gedachten John Cage zu seinem 25. Todestag mit einer Matinee. Juan Martin Koch berichtet:

DVD-Tipps 2017/07

18.07.17 (Juan Martin Koch) -
Arnold Schönberg: Moses und Aron. Thomas Johannes Mayer, John Graham-Hall u.a., Orchestre et Chœurs de l‘Opéra national de Paris, Philippe Jordan. Regie: Romeo Castellucci. BelAir +++ Michael Glinka: Ruslan und Ljudmila. Albina Shagimuratova, Mikhail Petrenka u.a. Chor und Orchester des Bolshoi Theaters, Vladimir Jurowski. Regie: Dmitri Tcherniakov. Bel Air +++ Carlisle Floyd: Susannah. Susan Hellman Spatafora, Olin Blitch u.a. St. Petersburg Opera Orchestra an Chorus, Mark Sforzini. Regie: Michael Unger. Naxos

CD-Tipp 2017/07

18.07.17 (Juan Martin Koch) -
Franz Liszt: Eine Faust-Symphonie. Steve Davislim, Tenor; Chorus Sine Nomine, Wiener Akademie, Martin Haselböck. Alpha Classics

Buch-Tipps 2017/07

18.07.17 (Juan Martin Koch) -
Digital MUSICIANship. Digitales Klassenmusizieren. Innovative Konzepte für den Musikunterricht, hg. v. J. Steiner, Helbling +++ Felix Mendelssohn Bartholdy: Sämtliche Briefe in 12 Bänden, Bärenreiter +++ Martin Luther: Die Lieder, hg. von Jürgen Heidrich und Johannes Schilling. Reclam/Carus-Verlag

Grundlagen klären, Diskussion offen halten

18.07.17 (Juan Martin Koch) -
Neue Musik, zeitgenössische Musik, Gegenwartsmusik … Der Diskussionsbedarf über diese grundsätzlichen Benennungen – jüngst auch in dieser Zeitung – ist hoch. Ein guter Zeitpunkt also für ein Lexikon, das die zu diesem Themenfeld gehörigen Begrifflichkeiten klärt, historisch einordnet und gegebenenfalls auch problematisiert.

Logistisches Glanzstück, künstlerischer Mehrwert: Wagners „Der fliegende Holländer“ im Regensburger Hafen

16.07.17 (Juan Martin Koch) -
Ausgerechnet in den Regensburger Westhafen hat es Wagners Holländer-Schiff verschlagen. Weit getrennt durch das breite Hafenbecken blickt das Publikum auf das prächtige Stadtlagerhaus von 1910, vor dem die mikrofonierten, nur per Videoübertragung wirklich sichtbaren Sänger eine „semikonzertante“ Aufführung abliefern. Was sich wie eine eventsüchtige Schnapsidee des Regensburger Theaters anhört, entpuppt sich bald als theatraler Coup.

Astor Piazzolla zum 25. Todestag – eine kommentierte Playlist

04.07.17 (Juan Martin Koch) -
Um unseren Leserinnen und Lesern des Piazzolla-Features in der unüberschaubaren Fülle an Einspielungen ein wenig Orientierung zu bieten, hat nmz-Chefredakteur Juan Martin Koch eine Liste mit YouTube-Links zusammengestellt. Auf Spotify ist sie als Playlist, teilweise mit den empfehlenswerteren Aufnahmen, unter dem Stichwort „Piazzolla nmz Feature“ zu finden.
Inhalt abgleichen