Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Landeszentrum«

Einrichtung abgeschlossen, Zukunft offen

16.11.18 (Juan Martin Koch) -
Über fünf Jahre ist es nun her, dass ein Erdbeben die baden-württembergische Musikhochschullandschaft erschütterte. Ausgelöst wurde es durch Wissenschaftsministerin Theresia Bauer, die nach der Veröffentlichung eines Sparvorschlags durch den Rechnungshof ein umstrittenes eigenes Konzept vorgelegt hatte. Erst nach massiven Protesten und einem Machtwort des Ministerpräsidenten kam ein Diskussionsprozess in Gang, an dessen Ende 2015 unter anderem die Entscheidung stand, an jedem der fünf Standorte ein so genanntes „Landeszentrum“ zu installieren.

Neue Perspektiven

31.10.18 () -
Das Freiburger Forschungs- und Lehrzentrum Musik (FZM) bündelt in der Kooperation zwischen Hochschule für Musik und Albert-Ludwigs-Universität neue Ansätze und Möglichkeiten in Forschung und Lehre. Die Traditionen und Potentiale dieser zwei renommierten Institutionen verbinden sich im FZM und ermöglichen in der Zusammenschau neue Forschungs- und Lehrperspektiven am Standort Freiburg.

Trossingen lauscht in Richtung Zukunftsmusik

01.12.17 () -
Aufbruchsstimmung an der Staatliche Hochschule für Musik Trossingen: Nach einjähriger Vorarbeit ist das neue Landeszentrum MUSIK–DESIGN–PERFORMANCE in der Mitte der Hochschule angekommen und konkretisiert sich in einem Festival vom 2. bis 8. Dezember. Konzerte wie die Festivaleröffnung „Moving Sounds“ mit den Open Source Guitars, Workshops mit Jugendlichen und Studierenden, experimentelle Sessions und Happenings sowie ein wissenschaftliches Symposium mit hochkarätigen Podien formulieren Ideen von einer Musikhochschule der Zukunft und münden in einen Gala-Abend mit Ministerin Theresia Bauer als Ehrengast. Als Roter Faden präsentiert die „musik AN | AUS stellung“ interaktive Medienkunst und überraschende Exponate, die die Fantasie anregen im Kontext der Digitalisierung.

Jeder Musikhochschule ihr Landeszentrum – aber in fünf Jahren werden die Karten in Baden-Württemberg wohl wieder neu gemischt

14.10.15 (Juan Martin Koch) -
Es war ein wenig überraschendes Ergebnis, das Wissenschaftsministerin Theresia Bauer in Stuttgart verkündete: An jeder der fünf baden-württembergischen Musikhochschulen wird es künftig ein so genanntes „Landeszentrum“ geben. Die auf fünf Jahre befristete Finanzierung dieser Profilierungsmaßnahme wirft jedoch Fragen auf.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: