Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Rostocker Bürgerschaft«

Xavier-Naidoo-Konzert erneut Thema in Rostocker Bürgerschaft [update, 18.6.: Bürgerschaft stimmt Naidoo-Konzert]

16.06.21 (dpa) -
Rostock - Die Rostocker Bürgerschaft wird sich am Mittwoch (16.00 Uhr) erneut mit dem ursprünglich für den 22. August geplanten Konzert des umstrittenen Sängers Xavier Naidoo in der Rostocker Stadthalle beschäftigen. Die Wiederholung der Debatte ist notwendig, weil Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos) Widerspruch gegen die Entscheidung der Bürgerschaft eingelegt hatte, das Konzert Naidoos nicht zuzulassen.

Rostocker Bürgerschaft gegen Konzert von Xavier Naidoo

20.05.21 (nmz/kiz) -
Rostock - Die Rostocker Bürgerschaft hat sich gegen ein Konzert des umstrittenen Sängers Xavier Naidoo im August in der Rostocker Stadthalle ausgesprochen. Die Mehrheit der Bürgerschaft schloss sich am Mittwochabend dem gemeinsamen Antrag der Linken, Grünen und der SPD an.

Rostocker Bürgerschaft befasst sich mit Konzert von Xavier Naidoo [update, 18.6.]

17.06.20 (dpa) -
Rostock - Die Rostocker Bürgerschaft befasst sich am Mittwoch (16.00 Uhr) mit dem für August 2021 geplanten Konzert des umstrittenen Sängers Xavier Naidoo. Auf Antrag der Fraktionen von SPD und Linken soll der in der Stadthalle geplante Auftritt verboten werden. Hintergrund ist laut Antrag, dass sich Naidoo in seinen Liedern antisemitischer Klischees und Codes bediene.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: