Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Theaterszene«

Bühnenverein: Hierarchien an Theatern werden mehr hinterfragt

02.05.21 (dpa, Julia Kilian) -
Berlin/Düsseldorf - Am Düsseldorfer Schauspielhaus wird über Rassismus diskutiert, an der Berliner Volksbühne ging es um #MeToo-Vorwürfe. Auch an anderen Häusern gibt es Debatten. Wie groß sind die Probleme in der Theaterszene?

«Kulturknall»-Wochenende soll Erfurts Kulturakteure zusammenbringen

14.09.20 (dpa) -
Erfurt - Ein ganzes Wochenende voller Kultur haben die Ständige Kulturvertretung (SKV) und die Stadtverwaltung Erfurt angekündigt. Für den «Kulturknall» am 19. und 20. September wollen sich die freie Kulturszene - Theater, Künstler, Clubs - und die städtischen Kultureinrichtungen - Theater, Museen - zusammentun.

Weniger Plätze wegen Pandemie: Corona bremst Theater

30.08.20 (dpa, Gregor Tholl) -
Berlin - In Theatern und Opernhäusern sinkt jetzt wegen Corona von Amts wegen die Zuschauerzahl drastisch. «Vor Corona» - wie nun auch in der Welt der Bühnen die neue Zeitrechnung lautet - saßen Theaterbesucher meist dicht an dicht. Deshalb ist der Blick in den Saal des Berliner Ensembles jetzt sehr befremdlich. Von den 700 roten Samt-Sitzen im weiß-güldenen Saal stehen nur noch etwa 200 - mal einzeln, meist in Zweiergruppen.

Viele gute Ideen für wenig Publikum - Kultur geht in unsichere Saison

30.08.20 (dpa) -
Mainz/Ludwigshafen - Vorhang auf! Theater und Konzerthallen in Rheinland-Pfalz beginnen nach dem Sommer die neue Saison. Doch die Unsicherheiten der Corona-Pandemie belasten den Kulturbetrieb. «Das Bedrückendste und Unheimlichste ist, dass die Zahl der Infektionen wieder steigt», sagte der Intendant der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Beat Fehlmann.

Hessische Theater und Opernhäuser starten ausgedünnt in die Saison

30.08.20 (dpa) -
Frankfurt/Main - Nachdem wegen der Corona-Pandemie monatelang fast keine Vorstellungen möglich waren, starten die hessischen Theater und Opernhäuser in die neue Spielzeit - unter denkbar schwierigen Bedingungen. Wie eine Stichprobe der Deutschen Presse-Agentur ergab, können wegen der behördlichen Verfügungen viele Häuser nur rund ein Viertel der sonstigen Sitzplätze anbieten.

Kulturminister Thümler hofft auf Wiedereröffnung der Theater in Niedersachsen

18.05.20 (dpa) -
Osnabrück - Der niedersächsische Kulturminister Björn Thümler (CDU) hofft auf erste Spielmöglichkeiten für die Theater ab Ende Mai. «Wir arbeiten derzeit mit allen Länderkollegen an einem bundeseinheitlichen Konzept zur Wiedereröffnung der Theater», sagte Thümler in einem Interview der «Neuen Osnabrücker Zeitung» vom Montag.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: