Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Benjamin Burkhart«

Vom emanziperten, multimedial orientierten Musikkonsumenten

03.07.12 (Benjamin Burkhart) -
Branchenübergreifend gewinnen die Neuen Medien zunehmend an Bedeutung. So sehr sie vielerlei bekannte und bewährte Bedingungen verändern, eröffnen sie zugleich einen reichen Fundus neuer Möglichkeiten. Dass auch die Musikvermittlung aus unterschiedlichen Blickwinkeln davon nicht ausgenommen bleibt, legt die Publikation „polyphonie.vernetzt“ dar, in der vier Vorträge sowie eine Podiumsdiskussion des 2011 in München veranstalteten Symposiums „Perspektiven multimedialer Musikvermittlung“ dokumentiert sind. Die Diskussion ist zudem auf der beiliegenden DVD als Videoversion zu sehen, ebenso ein Kurzdokumentarfilm über das Symposium.

Den Erzengeln gewidmet

05.06.12 (Benjamin Burkhart) -
Peter Przystaniak: Five Angels, Klarinette (B) und Klavier, Edition Peters, ISMN 979-0-014-11119-9

Kultur und Berufsorientierung

04.06.12 (Benjamin Burkhart) -
Theater und Marketing, Musik und Bühnenhandwerk, Rundfunkwerbung und Cateringservice – diese und viele weitere Bereiche versucht das Projekt Theaterwerkstatt 2.0 in Zusammenhang zu setzen, ohne dabei schultypenspezifische Grenzen zu setzen. Unter der Leitung von Manfred und Bettina Göttl laufen die Vorbereitungen für das schulübergreifende Theaterprojekt seit Beginn des Schuljahres 2011/12 bereits zum zweiten Mal, um der Öffentlichkeit am 5. Juli in Plattling eine gelungene Aufführung des Musicals „Nibili“ präsentieren zu können. Insgesamt beteiligen sich Schüler von 5 Schulen in Plattling und Deggendorf, die in 18 verschiedenen Kursen lernen können, wie eine Musicalaufführung entsteht und welche Berufszweige dabei ineinandergreifen müssen.

Glauben und Avantgarde

11.04.12 (Benjamin Burkhart) -
Das Internationale Werkstattfestival FORUM NEUER MUSIK in Köln hat in den letzten Jahren durch eigenständige Erkundungen und entdeckerfreudige Programme von sich reden gemacht. Veranstalter Deutschlandfunk richtet den Fokus auf jüngere Künstler, Exklusivität der Programme, auf Eigenproduktion und Themen mit Gesellschaftsbezug. Vom 20. bis 22. April läuft das FORUM 2012 unter dem Motto „Komponieren als Dialog mit Gott“. Benjamin Burkhart sprach mit Festivalkurator und DLF-Redakteur Frank Kämpfer.

Musik am PC – von der Idee zur CD

06.03.12 (Benjamin Burkhart) -
Seit 2005 hat sich in der städtischen Bildungslandschaft der Gemeinde Ismaning ein musikalisches Kooperationsprojekt fest etabliert. Hauptschulmusiklehrerin Monika Förster rief gemeinsam mit Carsten Reinberg, Leiter der Musikschule Ismaning e.V., das Projekt „Musik am PC“ ins Leben. Die Projektleitung übernahm der Musikschullehrer Markus Adam. Im jährlichen Turnus finden während der regulären Unterrichtszeiten an der Haupt- und Realschule in Ismaning Musikstunden statt, innerhalb derer die Schüler unter professioneller Anleitung ein eigenes Musikstück über einen Zeitraum von acht Wochen kreieren und auf CD brennen. Dabei wird das Projekt an die jeweilige Altersstufe und die Lehrplaninhalte im Fach Musik angepasst. Auch der Deutschunterricht wurde in das Projekt mit einbezogen. Ziel ist es, am Ende des Projektes jedem Schüler eine CD mit nach Hause zu geben, auf der seine eigene Arbeit zu hören ist. Die ideale technische Ausstattung dazu bietet die Volkshochschule Ismaning.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: