Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »dapd«

Mackie Messer in Salzburg - Festspiele erweitern ihr Portfolio

16.07.15 (dapd, Georg Etscheid) -
Salzburg - Wer kennt sie nicht, die Moritat von Mackie Messer oder den berühmten «Kanonensong». Die Evergreens aus der «Dreigroschenoper» von Bertolt Brecht und Kurt Weill aus den «Goldenen Zwanzigern» haben bis heute wenig von ihrem etwas spröden Charme verloren. Erstmals steht das Meisterwerk an der Schnittstelle von populärer und ernster Musik in diesem Jahr auch bei den Salzburger Festspielen auf dem Programm.

Wagner: Castorf soll den «Ring» machen

25.07.11 (dapd) -
Bayreuth - Der Berliner Theaterleiter Frank Castorf soll 2013 in Bayreuth den «Ring des Nibelungen» inszenieren. Das bestätigte die Chefin der Bayreuther Festspiele, Katharina Wagner, am Montag in Bayreuth.

Thüringen: Kultusminister fordert Umdenken bei Kulturfinanzierung der Kommunen

01.07.11 (dapd) -
Sondershausen - Kultusminister Christoph Matschie (SPD) fordert ein größeres Engagement der Kommunen bei der Kulturfinanzierung. «Wir müssen weiter über die Lastenverteilung reden, für viele Kommunen wird die Finanzierung von Kultur immer schwieriger», sagte Matschie beim zweiten Thüringer Kulturforum am Freitag in Sondershausen.

Braunschweig gründet Louis Spohr Gesellschaft

01.04.11 (dapd) -
Braunschweig - Zum Gedenken an den Komponisten Louis Spohr wollen Akteure der Kulturszene am Dienstag (5. April) die Braunschweigische Louis Spohr Gesellschaft gründen. Ziel der Vereinigung sei es, das Gedenken an den bedeutendsten musikalischen Sohn Braunschweigs zu fördern, teilte die Stadt am Freitag mit.

Thüringer Kulturrat warnt vor einseitiger Förderpolitik

31.03.11 (dapd) -
Erfurt - Der Thüringer Kulturrat hat die Landesregierung vor einer einseitigen Förderpolitik gewarnt. Es sei «problematisch und zu kurz gedacht», öffentliche Zuschüsse auf kulturelle Leuchttürme in einzelnen Städten und Gemeinden zu verengen, sagte der Gremiumsvorsitzende Klaus Nerlich bei der offiziellen Gründungsveranstaltung am Donnerstag in Erfurt.

Beschäftigte protestieren gegen Kürzung bei Landesbühnen

16.03.11 (dapd) -
Dresden - Mit einem öffentlichen Protestschreiben an Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) wehren sich die Beschäftigten der Landesbühnen Sachsen gegen die geplanten drastischen Einsparungen. Der Freistaat erzeuge einen ungeheuren Handlungsdruck, die eine ausführliche Diskussion um mögliche künftige Strukturen verhindere, heißt es in dem am Mittwoch veröffentlichten Schreiben. Zu dem seien die Bestrebungen, das Orchester der Landesbühnen aufzulösen, «sozial verantwortungslos und künstlerisch unsinnig». Weder die kulturelle Grundversorgung noch die künstlerische Vielfalt könne damit erhalten werden.

Barenboim erhält Otto-Hahn-Friedensmedaille

16.03.11 (dapd) -
Berlin - Der Dirigent und Pianist Daniel Barenboim wird in diesem Jahr mit der Otto-Hahn-Friedensmedaille ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet am 22. März im Haus der Kulturen der Welt statt, wie der Landesverband Berlin-Brandenburg der Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN) am Dienstag mitteilte. Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) überreicht die Medaille.

Diskussion über Popmusik in der Kirche

07.03.11 (dapd) -
München - Popmusik wird in Zukunft womöglich öfter in der Kirche zu hören sein. Bei einer Tagung der Arbeitsstelle für Jugendseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz (afj) soll unter anderem darüber diskutiert werden, inwieweit Pop Impulse für das Neue Geistliche Lied (NGL) liefern kann, wie das Erzbistum München am Montag mitteilte.

Böhmer fordert mehr Kreativität bei der Kulturfinanzierung

05.03.11 (dapd) -
Magdeburg - Ministerpräsident Wolfgang Böhmer (CDU) sieht die Kultur in der Pflicht, mehr Besucher in die Museen und Theatersäle zu locken. Mit einer höheren Auslastung und Nutzung könne auch die Finanzierung der Kultur in Sachsen-Anhalt langfristig gesichert werden, sagte Böhmer am Wochenende in seiner Videobotschaft in Magdeburg. Hier sei Kreativität notwendig, aber gerade daran «sollte es in der Theater- und Musikszene nicht mangeln».

Bob Dylan will in China auftreten

03.03.11 (dapd) -
Hongkong - Der Meister der politischen Rockmusik, Bob Dylan, möchte in China auftreten - das Kulturministerium hat aber noch nicht entschieden, ob er das auch darf. Ein Ministeriumssprecher bestätigte der Nachrichtenagentur AP am Donnerstag, dass ein Antrag Dylans zur Genehmigung von Konzerten in der Volksrepublik geprüft werde.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: