Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Friedemann Kohler«

Der russische Staat gegen den Künstler: Serebrennikow vor Gericht

08.11.18 (dpa, Friedemann Kohler) -
Moskau - Über ein Jahr sitzt der russische Theatermacher Kirill Serebrennikow schon in Hausarrest. Trotzdem hat er gearbeitet: In Deutschland läuft sein neuer Film an. Doch in Moskau steht er vor Gericht in einem Prozess, der selbst ein bitteres Theaterstück ist.

125. Todestag: Peter Tschaikowsky setzte Russland auf die musikalische Weltkarte

05.11.18 (dpa, Friedemann Kohler) -
Moskau - Zum Leben von Peter Tschaikowsky suchen Biografen derzeit nach jedem Detail - bis hin zu seinem geheimnisumwitterten Tod. Doch was bleibt, ist sein geniales Werk. Die Musik des russischen Komponisten verzaubert auch 125 Jahre nach seinem Tod das Konzertpublikum in aller Welt. Ballettfans schwärmen vom Höhepunkt in «Schwanensee», wenn in der Musik alle Verzweiflung der betrogenen Schwanenprinzessin spürbar wird.

Ballett ohne Regisseur: Bolschoi zeigt Serebrennikows «Nurejew»

11.12.17 (dpa, Friedemann Kohler) -
Moskau - Im Sommer sagte das Moskauer Bolschoi das Tanzstück von Starregisseur Serebrennikow kurzfristig ab - ein kulturpolitischer Skandal. Nun kommt das Ballett doch auf die Bühne. Ende gut, alles gut - oder eine Beerdigung erster Klasse?

«Beispielloser Skandal»: Bolschoi-Theater kippt Serebrennikow-Ballett

10.07.17 (dpa, Friedemann Kohler) -
Moskau - Für den russischen Starregisseur Kirill Serebrennikow und die Tänzer am Bolschoi-Theater war es ein Schock. An einem Abend meistern sie eine begeisternde Generalprobe des Balletts «Nurejew» über den sowjetischen Startänzer Rudolf Nurejew (1938-1993), am nächsten Tag setzt die Theaterleitung das Stück ab - kurz vor der Weltaufführung, die am Dienstag hätte stattfinden sollen.

Bach in der Wüste: Russischer Dirigent Gergiev tritt in Palmyra auf

Palmyra - Viele im Westen verbinden Russlands Engagement in Syrien mit Leid und Elend. Nun gehen Bilder eines Klassikkonzerts in der Wüste mit dem Chefdirigenten der Münchner Philharmoniker um die Welt. Der Auftritt hat Symbolkraft: Er soll die Russen als Friedensbringer zeigen.

Dirigent Teodor Currentzis: Ein Dandy mit absolutem Willen zur Kunst

07.04.16 (dpa, Friedemann Kohler) -
Hamburg/Moskau - Viele Talente verlassen Russland. Ein Grieche ist den Weg umgekehrt gegangen. Teodor Currentzis hat im kulturbegeisterten Russland die Heimat für seine faszinierende Art des Musizierens gefunden. Morgen (8.4.) wird er im Hamburger Schauspielhaus mit dem KAIROS-Preis der Alfred Toepfer Stiftung geehrt.

Russische Komponistin Auerbach: «Kunst muss furchtlos sein»

27.07.15 (dpa, Friedemann Kohler) -
Wiesbaden - Lera Auerbach ist vielseitig: Die Russin mit Wohnsitz New York spielt Klavier, komponiert, schreibt und malt. In diesem Sommer gastiert sie mehrfach im Rheingau, doch in Gedanken ist sie oft in ihrem Geburtsland. Auerbach sorgt sich um die kulturelle Entwicklung in ihrer alten Heimat. Russland gehe derzeit einen Weg der Selbstisolation.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: