Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Margarete Zander«

Was uns die digitalen Medien erzählen

29.03.14 (Margarete Zander) -
„Content is King!“ Das ist der Titel einer visuellen Arbeit des Künstlers Tilman Hornig, die die Galerie Lehmann in Berlin zeigt. Wie in einem Computershop stehen auf 6 langen weißen Theken Reihen von Laptops, sechs mal drei in einer Reihe, mit 11, 13 und 15 Zoll, 18 Objekte. Der Künstler hat jeweils zwei Glasscheiben so zusammengefügt, dass sie aussehen wie aufgeklappte Laptops. Das reine Glas, ohne jegliche Gravuren. Nach diesem Symposium der Körber-Stiftung bringt diese Arbeit die Kernbotschaft der Tagung für mich noch einmal glasklar auf den Punkt: Content is King!

Ultraschall-Festival thematisiert musikalisches Erbe der DDR

20.01.09 (Margarete Zander) -
Zehn Jahre "Ultraschall - Das Festival für neue Musik", veranstaltet von Deutschlandradio Kultur und dem kulturradio vom rbb. Der Jubiläumsjahrgang stellt vor allem die deutsche Avantgarde-Szene in den Mittelpunkt. 20 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer gilt die Aufmerksamkeit dabei nicht zuletzt dem musikalischen Erbe der DDR.

Der Herr der Mikrofone, Kabel und Kanäle

01.10.03 (Margarete Zander) -

„Was macht der Mann am Mischpult mitten in der Berliner Philharmonie?“ mag sich mancher Zuhörer gefragt haben, der neulich ein Konzert mit den Berliner Philharmonikern und Simon Rattle besuchte. Auf dem Programm „Surrogate Cities“ von Heiner Goebbels. Würde es nicht reichen, wenn die Tonband- und Sampleraufnahmen von einem Pult aus dem Off eingespielt würden?

Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: