Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Ortrun Schütz«

„Es gibt keinen Bedarf an Revolution“

23.04.14 (Ortrun Schütz) -
Das größte Kulturradio der ARD feiert Jubiläum. Seit fünfzig Jahren sendet WDR 3 als Vollprogramm. Zwei Männer kennen die Welle seit Jahrzehnten von Innen und gestalten das Programm derzeit in verantwortungsvoller Position: der scheidende Hörfunkdirektor des WDR Wolfgang Schmitz und der Programmchef von WDR 3, Professor Karl Karst. Mit Ihnen reden wir über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Kultursenders.

Keine Zuwendung für kulturelle Quälgeister

Verwaltungsgerichtsprozesse sind immer Begegnungen zwischen sehr ungleichen Parteien. Auf der einen Seite steht der Staat, vertreten durch Regierungsdirektoren, Amtsräte oder sons-tige Behördenbedienstete, auf der anderen Seite der einzelne Bürger, der sich von staatlichen Stellen ungerecht behandelt fühlt. An diesem Montagmorgen Mitte März geht es im Saal 33 des Kölner Verwaltungsgerichts um „Zuwendungssachen“. Zum Beispiel wehrt sich jemand dagegen, dass ihm das Wohngeld verweigert wurde. Und eine halbe Stunde später versucht sich die Kammerphilharmonie Amadé dagegen zu wehren, dass sie vom Land Nordrhein-Westfalen nicht mehr gefördert wird.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: