„La Périchole“ am 9. und 10. November kostenlos im Internet


09.11.08 -
Die Staatsoperette Dresden geht neue Wege. In Kooperation mit www.myclassicworld.com zeigt sie am 9. und 10. November Jacques Offenbachs „La Périchole“ im Internet. Rund um die Uhr wird an diesen Tagen Michiel Dijkemas aktuelle Neuinszenierung der „Périchole“ in Premierenbesetzung zum kostenlosen Betrachten als Video zur Verfügung stehen.
09.11.2008

Unter der Leitung von Chefdirigent Ernst Theis singen und spielen Sabine Brohm, Marc Horus, Gerd Wiemer, Marcus Günzel, Bernd Könnes und andere beliebte Stars des Hauses.

Die Staatsoperette Dresden nutzt mit diesem Projekt die neuesten medialen Möglichkeiten, um ihr Programm und ihre Bemühungen um die Operette als gegenwärtige Kunstform möglichst vielen Menschen präsentieren zu können. Sie ist damit weltweit das erste Haus, welches kostenlos die Neuinszenierung einer kompletten Operette im Internet zeigt.

Die Staatsoperette folgt damit auf myclassicworld.com der Mitte Oktober vielbeachteten und enorm erfolgreichen Internet-Übertragung von Richard Strauss’ „Salome“ aus Aachen, für die es über 30.000 Interessenten gab.

Das könnte Sie auch interessieren: