nmz-Podcast: Musik in der Schule mit Jürgen Oberschmidt


11.11.21 -
Um ganz verschiedene Aspekte des Musikunterrichts in der Schule geht es in diesem Podcast – auch um solche, die beim ersten Hinsehen vielleicht gar nicht so viel damit zu tun haben! Unser nmz-Autor Jürgen Oberschmidt spricht dafür in jeder Episode mit unterschiedlichen Gästen aus Forschung und Praxis: mit Lehrenden an Schulen und Hochschulen, aber auch mit spannenden Leuten aus ganz anderen Bereichen der Musikwelt wie zum Beispiel dem Musikmanagement.
11.11.2021 - Von Barbara Haack, Jürgen Oberschmidt, KIZ

Jürgen Oberschmidt selbst ist Professor an der PH Heidelberg und einer der Bundesvorsitzenden des Bundesverbands Musikunterricht (BMU) und schreibt regelmäßig über musikpädagogische Themen in der nmz, also der neuen musikzeitung –Deutschlands auflagenstärkster Musikfachzeitung.

Folge 1: Schwimmen wir im Planschbecken?

Musikunterricht kann eine Art Blase sein – etwas, das mit der Lebenswelt der Schüler*innen nicht viel zu tun hat. Oft reicht der Blick nicht über den eigenen Tellerrand hinaus – nicht aus dem eigenen System, nicht einmal bis hin zur Nachbarschule. Warum und wie Musikunterricht anders sein könnte, darum geht es in unserer ersten Podcast-Folge, in der Jürgen Oberschmidt selbst zum Interviewten wird, und zwar im Gespräch mit nmz-Herausgeberin Barbara Haack. 

Das könnte Sie auch interessieren: