Tage der Chor- und Orchestermusik 2009 in Osnabrück


04.02.09 -
Vom 20. bis 22. März 2009 treten über 700 Musikerinnen und Musiker in rund 25 Ensembles aus ganz Deutschland bei 9 Veranstaltungen in 6 Spielstätten auf und zeigen ihre große stilistische Breite und ihr hohes musikalisches Niveau. Über 7 Millionen Menschen allein in Deutschland sind durch das Laienmusizieren miteinander verbunden. Anlass dieser Veranstaltung ist die Verleihung der ZELTER- und PRO MUSICA-Plakette durch Kulturstaatsminister Bernd Neumann.
04.02.2009 - Von PM - ADC, KIZ

Diese vom Bundespräsidenten gestifteten Auszeichnungen werden seit 1971 alljährlich am Sonntag Laetare auf bundeshöchster Ebene verliehen. Den musikalischen und feierlichen Rahmen richtet mit den tagen der chor- und orchestermusik der Dachverband aller Laienmusikverbände, die Bundesvereinigung Deutscher Chor- und Orchesterverbände, aus. Im Mittelpunkt des traditionellen Festakts erhalten in diesem Jahr der Oratorienchor des Städtischen Musikvereins Arnsberg e.V. die ZELTER- und der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Rheine-Mesum die PRO MUSICA-Plakette – stellvertretend für alle 133 vokalen und 29 instrumentalen Musikgemeinschaften, die diese Ehrung im Jahr 2009 für mindestens 100 Jahre ununterbrochenes musikalisches Wirken erhalten. Den Auftakt der tage der chor- und orchestermusik macht am Freitag eines der weltweit besten Vokalensembles, das ensemble amarcord, das sein aktuelles Programm in St. Marien präsentieren wird. Am Samstag findet um 16 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst mit viel Musik – ebenfalls in St. Marien – statt. Das Festkonzert um 19.30 Uhr in der OsnabrückHalle gibt den Auftakt für die Nacht der Musik, die ab 21.15 Uhr in der Aula des Ratsgymnasiums, im Lutherhaus, in der Bar-Lounge BlueNote und in St. Marien mit vielen unterschiedlichen Ensembles und Musik-Genre stattfinden wird. Am Sonntag um 11 Uhr bildet der Festakt – mit einer musikalischen Begrüßung um 10.30 Uhr – in der OsnabrückHalle den Höhepunkt und gleichzeitig Abschluss der tage der chor- und orchestermusik 2009 in Osnabrück.

Alle Veranstaltungen am Samstag und Sonntag haben freien Eintritt. Karten für ensemble amarcord erhalten Sie bei der Tourist-Information Osnabrück, Tel. 0541.323 22 02.

  Arbeitsgemeinschaft Deutscher Chorverbände
  Allgemeiner Cäcilien-Verband für Deutschland (ACV)
  Arbeitskreis Musik in der Jugend (AMJ)
  Deutscher Chorverband (DCV) (Zusammenschluss DSB und DAS)
  Internationaler Arbeitskreis für Musik (IAM)
  Verband Deutscher KonzertChöre (VDKC)
  Verband evangelischer Kirchenchöre Deutschlands (VeK)

 

Das könnte Sie auch interessieren: