Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Chormusik«

1500 Mitwirkende - Chorkonzert eröffnet Chemnitzer Jubiläumsjahr

16.01.18 (dpa) -
Chemnitz - Mit einem Großaufgebot an Mitwirkenden startet Chemnitz die Jubiläumsfeiern zum 875. Jahrestag der urkundlichen Ersterwähnung. Am 21. Januar werden rund 1500 Sänger und Sängerinnen aller Altersgruppen beim großen Chorkonzert «Chemnitz singt!» die Feierlichkeiten eröffnen.

Immer weniger klassische Kirchenchöre in Bayern

18.12.17 (dpa) -
München - In Bayern gibt es immer weniger klassische Kirchenchöre. Das hat eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergeben. In der evangelischen Landeskirche waren es im Jahr 1999 noch 1895 Chöre - 2015 nur noch 1355.

Jenseits der Routine – Die Nordic Voices und Nils Petter Molvaer in München

02.12.17 (Wolf Loeckle) -
Alle reden von der Hektik, von der Unruhe, von der Egozentriertheit dieser Tage, Wochen, Monate. Geschäftstüchtige Gschaftlhuber bieten Lehre an, um der inneren Leere entgegen zu wirken – an Bord von Traumschiffen, Traumjets, Dreamlinern. Religiöse Demagogen spielen sich auf. Politschwätzer rüsten sich. Dass das Hochgeistige, das Musikalische zumal, therapietechnisch gesehen hilfreich sein kann, wird immer wieder in die Debatte geworfen.

Viele neue Chöre gründen sich in Rheinland-Pfalz

20.11.17 (dpa) -
Ingelheim - Die Chöre werden kleiner - in Rheinland-Pfalz wie deutschlandweit. «Es gibt momentan ganz viele Neugründungen», sagte der Geschäftsführer des Landesmusikrates Rheinland-Pfalz, Etienne Emard, der Deutschen Presse-Agentur.

Chemnitz feiert 875. Geburtstag - Auftakt mit 1500 Chorsängern

20.11.17 (dpa) -
Chemnitz - Mit einem großen Chorevent unter dem Motto «Chemnitz singt!» will die Stadt Chemnitz 2018 in ihr Jubiläumsjahr starten. 1143 wurde die drittgrößte Stadt Sachsens mit der Verleihung des Marktrechts erstmals urkundlich erwähnt. 875 Jahre später soll das ganze Jahr über gefeiert werden, kündigte die Chemnitzer Wirtschaftsförderung an.

Alle Jahre wieder

10.11.17 (Eckart Rohlfs) -
Weihnachten, die Jahreszeit, in der alle mitmachen sollen und wollen, Kinder, erwachsene Liebhabermusiker, Profi-musiker. Zu Zweit, zu Dritt, im Kammer­ensemble vokal und instrumental. Im Familien- und Freundeskreis. In der Gemeinde, in Schule oder Heim. Da fängt die Suche an nach geeigneten Stücken und den Noten dafür in der passenden Besetzung, die auch den weniger geübten Amateurspielern das Mitmachen erlaubt.

Thomaner gehen auf Konzerttour in Nordamerika

02.11.17 (dpa) -
Leipzig - Nach rund drei Jahren Vorbereitung bricht der Thomanerchor Leipzig am Montag (6.11.) zu einer Konzerttournee durch Nordamerika auf. Sie steht im Zeichen des Reformationsjubiläums. In den USA existiert eine große lutherische Gemeinde. Dieses Interesse an der Reformation habe auch dabei geholfen, Auftrittsorte zu finden, sagte Thomanerchor-Geschäftsführer Stefan Altner der Deutschen Presse-Agentur.

Thomaskantor Gotthold Schwarz erhält Telemann-Preis 2018

02.11.17 (dpa) -
Magdeburg - Der Sänger, Dirigent und Thomaskantor Gotthold Schwarz erhält den Georg-Philipp-Telemann-Preis 2018 der Landeshauptstadt Magdeburg. Schwarz (65) gehöre zu den großen Interpreten der Alten Musik und sei ein ausgewiesener Telemann-Experte, sagte der Kulturbeigeordnete der Stadt Magdeburg, Matthias Puhle, am Donnerstag.

Bibel am Stiel – Robert Wilsons Inszenierung „Luther dancing with the Gods“ im Pierre-Boulez-Saal

07.10.17 (Peter P. Pachl) -
Befremdlich scheint der Titel. In dieser szenischen, musikalisch aus Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Knut Nystedt, William Carlos Williams und Steve Reich kompilierten Uraufführung tanzt Martin Luther keineswegs, und schon gar nicht mit den Göttern. Aber Robert Wilsons präzise Regiearbeit, vor mehr als 40 Jahren für Berlin an der Schaubühne begonnen, fasziniert. Sie ist, wie stets, extrem auszirkuliert.

Thomas Eitler-de Lint leitet künftig den Leipziger Opernchor

06.10.17 (dpa) -
Leipzig - Mit Thomas Eitler-de Lint bekommt die Oper Leipzig einen Österreicher als neuen Chorleiter. Der 51-Jährige übernimmt die Stelle ab dem 14. November von Alessandro Zuppardo, der sich nach fünf Jahren neuen Projekten zuwendet, wie die Oper am Freitag mitteilte. «Es ist mir eine Ehre, in der Musikstadt Leipzig diesen traditionsreichen Opernchor zu leiten und gemeinsam mit dessen Mitgliedern die Geschichte fortzuschreiben», sagte der gebürtige Wiener über seine neue Aufgabe.
Inhalt abgleichen