Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Kempten«

Jugend musiziert 2021 in Bayern

In diesem Jahr war vieles anders als sonst, auch beim Wettbewerb Jugend musiziert. Wie wichtig es vor allem für die Kinder und Jugendlichen im Lockdown war, dass der bedeutendste Nachwuchswettbewerb im Bereich der Klassischen Musik heuer überhaupt stattfinden konnte, zeigt unsere Reportage vom 58. Landeswettbewerb Jugend musiziert in Bayern.

Von Kulturbegegnungen und würdigen Siegern

06.06.16 (Nicholas Lang) -
Die 14. Bundesbegegnung „Jugend jazzt“ rundete den diesjährigen Kemptener Jazzfrühling ab. Den Auftakt zu diesem besonderen Abschluss des „wirklichen Beginns des Frühlings in Kempten“, wie es die 2. Bürgermeisterin Sibylle Knott nannte, machte am Donnerstag, dem 5. Mai, das Landes-Jugendjazzorchester Bayern mit einem Auftritt, der über ein gewöhnliches Big-Band-Konzert hinausging. Die deutschen Nachwuchsjazzer transzendierten das Big-Band-Genre in Richtung orientalischer Musik, indem sie das Eröffnungskonzert mit dem indischen Ensemble „Shantala Subramanyam“ spielten. Die vier indischen Musiker machten das Eröffnungskonzert zu einer interkulturellen Begegnung: Indische Ragas und die Jazzskalen der deutschen Instrumentalisten harmonierten wunderbar miteinander. Die Zuhörer erlebten das Konzert als Paradebeispiel für interkulturelle Verständigung, Toleranz und Respekt.

Nachwuchs-Big-Band aus Niedersachsen gewinnt bei «Jugend jazzt»

09.05.16 (dpa) -
Kempten - Die Big Band des Gymnasiums Berenbostel im niedersächsischen Garbsen hat den Jazzpreis des Deutschen Musikrats und der Hansahaus-Studios Bonn gewonnen. Das Ensemble unter Leitung von Bodo Schmidt setzte sich bei der 14. Bundesbegegnung «Jugend jazzt» gegen zehn andere Nachwuchs-Big-Bands aus Deutschland durch, wie der Deutsche Musikrat am Sonntag mitteilte.

Endlich in Bayern!

03.05.16 (N.N.) -
Zur Bundesbegegnung „Jugend jazzt“ trifft sich jährlich in einem anderen Bundesland der talentierte Jazznachwuchs Deutschlands. Junge Musikerinnen und Musiker mit ihren Jazzensembles (bis zehn Musiker) und ganze Big Bands haben hier die Chance, ihr Können vor Jury und Publikum unter Beweis zu stellen. Im jährlichen Turnus wechseln die Wertungen für Combos und für Big Bands. Junge Jazzer aus ganz Deutschland kommen heuer nach Kempten (Allgäu), um sich auszutauschen, gemeinsam zu musizieren, aber vor allem auch, um einen der begehrten Förderpreise zu gewinnen, die von einer renommierten Fachjury verliehen werden. Im Jahr 2016 lautet die Wettbewerbskategorie „Jazzorches­ter“. Es treffen Big Bands aufeinander, die sich zuvor in ihren Landeswettbewerben für die Teilnahme bei der Bundesbegegnung qualifiziert haben. Das Höchstalter der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist 24 Jahre.

Bundesbegegnung Jugend Jazzt in Kemptener Jazzfrühling eingebettet

28.04.16 (dpa) -
Kempten - Kempten im Allgäu wird wieder neun Tage lang zur Jazz-Hochburg: Von diesem Samstag (30. April) an kommen internationale Musiker sowie Bands und Solisten aus der Region zum 32. «Jazz-Frühling» zusammen. Weil in diesem Jahr die Bundesbegegnung «Jugend jazzt» in das Festival eingebettet ist, erwarten die Veranstalter mit rund 600 Musikern so viele wie noch nie.

Monumental begeisternd

30.11.15 (Peter Schupp) -
Ein spektakuläres Konzert fand im Jahr 1836 in Düsseldorf statt. Der 27-jährige Felix Mendelssohn-Bartholdy leitete die erste Aufführung seines monumentalen Oratoriums „Paulus“. Beteiligt waren nicht weniger als 172 Musiker und 356 Choristen.

Kemptener «Jazz-Frühling» eröffnet - 70 Konzerte geplant

27.04.14 (dpa) -
Kempten - Kempten ist wieder im Jazz-Fieber: Die «Blue Marble Silver Cornet Band» hat am Samstag mit einem musikalischen Zug durch die Innenstadt den 30. «Jazz-Frühling» eröffnet. Die niederländische Marching-Band sorgte zum Auftakt des neuntägigen Festivals mit spritzigem New Orleans Jazz für gute Laune.

Kemptener «Jazz-Frühling» eröffnet - 70 Konzerte geplant

27.04.14 (dpa) -
Kempten - Kempten ist wieder im Jazz-Fieber: Die «Blue Marble Silver Cornet Band» hat am Samstag mit einem musikalischen Zug durch die Innenstadt den 30. «Jazz-Frühling» eröffnet. Die niederländische Marching-Band sorgte zum Auftakt des neuntägigen Festivals mit spritzigem New Orleans Jazz für gute Laune.

Facetten eines Flügels

05.07.13 (Rainer Schmid) -
Kempten. Ein Bild, das zu Herzen geht: begeisterter Schlussbeifall – aber Annette Naumann steht bescheiden lächelnd auf der Bühne, weist mit ausgestreckter Hand auf ihr Instrument, den frisch restaurierten Steinway-Flügel. „Mit ihm kann man halt so gut spielen“, will sie damit offenbar sagen. Richtig, so erinnert man sich als Zuhörer, es war ja ein Benefizkonzert gerade eben, in diesem mit rund 200 Zuhörern gefüllten schönen Saal der Sing- und Musikschule. Der große Flügel – er ist jetzt komplett und sehr gut restauriert.

Jazz-Festival im Allgäu: 300 Musiker erwartet

25.04.13 (dpa) -
Kempten - Rund 300 Musiker aus 14 Nationen treffen sich von diesem Samstag (27. April) an beim 29. «Jazz-Frühling» in Kempten. Mit ihren Auftritten in Kirchen, Konzertsälen, Clubs, Geschäften und unter freiem Himmel verwandeln sowohl internationale Jazz-Größen als auch Musiker aus der Region die Stadt neun Tage lang in eine große Bühne.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: