Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »ConBrio Verlag«

Kränkelndes Energiebündel, immer auf Achse

19.01.20 (Dieter David Scholz) -
Wagner „reiste kreuz und quer durch Europa, der Aktionsradius seines Lebens – eine in jeder Hinsicht expansive Existenz – reichte im Norden bis London, im Osten bis Moskau, im Süden bis Sizilien und im Westen bis zur Atlantik­küste“, wie Michael von Soden zurecht in seinem Wagner-„Reiseführer“ (Dortmund 1991) schrieb. Dem Bewegungsdrang seiner Vita entspricht der innere Reichtum seines Werkes. Er war ein umtriebiger, um nicht zu sagen getriebener Weltenbummler, ein heimatloser Nomade, angestachelt von Neugier, Produktionszwang, Politik, Eros und einer anmaßend messianischen, auf gesellschaftliche „Regeneration“ zielenden „Kunstmission“. Dieser vergleichslos umtriebige „reisende Weltbürger“ ist Thema der jüngsten Publikation der Autorentrias, die bereits mit zwei außerordentlichen Veröffentlichungen („Das Richard-Wagner-Festspielhaus“ 2007 und „Wahnfried – Das Haus von Richard Wagner“ 2016) Aufsehen erregte.

Ruhelos vor Bayreuth – mit einem animierenden Buch auf Richard Wagners Spuren durch Europa

25.07.19 (Wolf-Dieter Peter) -
Ob ihm wohl auch eine Bratwurst auf den Austern serviert wurde – wie das in Bordeaux üblich ist? Doch 1850 war Wagner zweimal nicht kulinarisch, sondern wegen Liebesturbulenzen in der Weinmetropole. Wer - wieder einmal – keine Festspielkarten bekommen hat: hier kommt Trost durch ein fabelhaft breit ausgreifendes Buch. Es macht das Leben Richard Wagners aus einem ganz anderen Blickwinkel nachvollziehbar – eine lohnende, weil horizonterweiternde Ergänzung zu allen Werkanalysen findet unser Kritiker Wolf-Dieter Peter, der die Festspielpremiere auch (nur) im Kino erlebt.

Messetalks 2019: Wie fragil ist der deutsche Buchhandel?

Anlässlich der Insolvenz des Buchgroßhändlers KNV spricht nmz-Chefredakteur Andreas Kolb auf der Leipziger Buchmesse am Stand der nmz, des ConBrio Verlags und seiner Partner mit Alexander Skipis (Börsenverein des Deutschen Buchhandels), Else Laudan (Argument Verlag mit Ariadne) und Olaf Zimmermann (Deutscher Kulturrat) über die Folgen dieses Ereignisses für den Buch- und Musikalienhandel .

Musikmesse 2013. Empfang 60 Jahre Deutscher Musikrat und 50 Jahre Jugend musiziert

Der Deutsche Musikrat feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen, vor 50 Jahren hat er den Wettbewerb Jugend musiziert ins Leben gerufen und seitdem mit unzähligen Projekten und Initiativen das Musikleben in Deutschlang geprägt. Zu diesem Anlass richteten der ConBrio Verlag und Schott Music gemeinsam einen Empfang auf der Musikmesse aus.

nmz-TV-Bühne Musikmesse 2012 – Buchpräsentation: Perspektiven multimedialer Musikvermittlung

Vergangenen Oktober fand im Münchner Gasteig das Symposium „Perspektiven multimedialer Musikvermittlung" statt: hier wurden die ästhetischen, pädagogischen, politischen und ökonomischen Aspekte dieses vielseitigen Themas diskutiert, seine Möglichkeiten und Grenzen ausgelotet. Kooperationspartner der Veranstaltung waren die Friedrich Ebert Stiftung zusammen mit dem Deutschen Musikrat, dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München, BR-KLASSIK und der Neuen Musikzeitung.

Präsentation des Musikalmanachs 07/08

Seit nun 20 Jahren erscheint der Musik Almanach des Deutschen Musikrats, das große Standard-Nachschlagewerk für das Musikleben in Deutschland. Anlässlich der Neuauflage 2007/08 präsentierte der ConBrio Verlag auf der Frankfurter Musikmesse das 1.500 Seiten schwere Buch mit detaillierten Informationen zu Tätigkeiten, Arbeitsergebnissen und Leistungsstrukturen von über 10.000 Einrichtungen aus allen Bereichen der Musikkultur, statistischem Material und Aufsätzen namhafter Autoren.

Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: