Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »nmz-red«

Videopoesie und Musik in stimmiger Verknüpfung

06.11.19 (nmz-red) -
Zum fünften Mal haben die Chris­toph und Stephan Kaske Stiftung und die neue musikzeitung den JukeBoxx NewMusic Award ausgeschrieben. Der mit 3.500 Euro dotierte Preis richtet sich an Komponistinnen und Komponisten, Künstlerinnen und Künstler im Bereich der klassischen Gegenwartsmusik (E-Musik) und Medienkunst. Der JukeBoxx NewMusic Award 2019 geht an den österreichischen Komponisten und Künstler russischer Herkunft Maxim Seloujanov für sein videopoetisches Werk „Infiorata“.

Schule der Spiritualität

30.10.19 (nmz-red) -
Im Jahr 2020 beginnt ein neuer Durchgang der Münsterschwarzacher Choralkurse. In drei aufeinanderfolgenden Einheiten von je einer knappen Woche (Montag bis Freitag, jeweils im Sommer der Jahre 2020 bis 2022) wird eine fundierte Einführung in Geschichte, Theorie und Praxis des Gregorianischen Chorals angeboten. Ein besonderer Akzent liegt auf der Praxis (Singen und – ab 2021 – Dirigieren) sowie der theologischen/spirituellen Verortung der gregorianischen Gesänge.

Vertikales Klavier und Unterwassermusik

29.10.19 (nmz-red) -
Experimentelle Musik als lustvolles Erlebnis – das ist eines der Ziele die sich Festivalmacherin Martina Taubenberger auf ihre Fahne geschrieben hat. Seit zwei Jahren betreibt sie die Galerie und Kunstwerkstatt Whitebox im schicken Münchner Kreativquartier Werksviertel. Die Whitebox ist ein Experiment zwischen Kunst und Kreativkultur: Übers Jahr finden dort Ausstellungen, Präsentationen und Konzerte statt.

Leidenschaft und Besessenheit

29.10.19 (nmz-red) -
In diesem Jahr wäre die russische Komponistin Galina Ustwolskaja 100 Jahre alt geworden. Beim musica viva-Sonderkonzert führen die Musikerinnen und Musiker des Symphonieorchesters des BR die auf internationalen Konzertbühnen nur selten zu erlebende Ensemble-Trilogie „Triade“ auf: Die groß dimensionierte und höchst expressive „Triade“, ein Ausnahmewerk ersten Ranges, entstand in den Jahren 1970 bis 1975 und besteht aus den Sätzen „Dona nobis pacem“, „Dies irae“ und dem „Benedictus qui venit“.

Nachrichten 2019/11

29.10.19 (nmz-red) -
Zukunftswerkstatt Musik und Klima +++ Keine neuen Steuern für musikalische Bildung +++ Aus für das Landestheater Niederbayern? +++ Studieren in NY +++

nmz-Podcastpartnerin Irene Kurka

29.10.19 (nmz-red) -
Seit über einem Jahr betreibt Irene Kurka ihren Podcast unter dem Titel „neue musik leben“. Sie widmet sich in meist 14-tägigem Abstand einzelnen Themen oder Personen aus dem Bereich der neuen Musik.

Personalia 2019/11

29.10.19 (nmz-red) -
Yuval Weinberg +++ Wolf Erichson gestorben +++

Zuhause in den vielfältigen Spielarten der Gegenwartsmusik

29.10.19 (nmz-red) -
Zum fünften Mal hat die Fachgruppe E-Musik des Deutschen Komponistenverbandes e.V. die „FEM-Nadel – Ehrennadel für besondere Verdienste um die zeitgenössische Musik“ verliehen. Trägerin dieser Auszeichnung 2019 ist die US-amerikanische Flötistin Carin Levine.

Musik & Unterricht im digitalen Raum

29.10.19 (nmz-red) -
Nicht nur geografisch liegen Bundesakademie und Musikhochschule Trossingen in unmittelbarer Nachbarschaft: Ab dem kommenden Jahr werden beide auch inhaltlich noch enger zusammenarbeiten. Gemeinsam haben die Bundesakademie und das Landeszentrum MUSIK–DESIGN–PERFORMANCE der Musikhochschule ein umfassendes Aus- und Weiterbildungspaket rund um Musik, Digitalisierung und Medien konzipiert, mit dem die Bundesakademie ihr Angebot im Arbeitsfeld „Musik & Medien“ weiter ausbaut.

Urteil gegen Siegfried Mauser wegen sexueller Nötigung in drei Fällen rechtskräftig [Update:] Verfassungsbeschwerde angekündigt

09.10.19 (nmz-red) -
Der Bundesgerichtshof hat das Urteil des Landgerichts München gegen Siegfried Mauser, den ehemaligen Präsidenten der Hochschule für Musik und Theater München (HMTM), wegen sexueller Nötigung in drei Fällen bestätigt. Es ist damit rechtskräftig und Mauser steht eine Haftstrafe von zwei Jahren und neun Monaten bevor. Eine erste Reaktion kam von der HMTM. [Update:] Wie der BR meldete, hat Mausers Anwalt eine Verfassungsbeschwerde angekündigt.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: