Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »nmz-red«

Nachrichten 2017/04

02.04.17 (nmz-red) -
Musik, Kultur und Politik auf der grünen Wiese +++ Musikfonds am Start +++ Musik ohne Mauern +++ Tag der Musik 2017 +++

Kulturaffines und jugendbewegtes Literaturfestival

02.04.17 (nmz-red) -
Nach den Angaben der Veranstalter präsentierten insgesamt 2.493 Aussteller aus 43 Ländern zur Leipziger Buchmesse, der 23. Leipziger Antiquariatsmesse und der 4. Manga-Comic-Con vom 23. bis 26. März ihre Neuerscheinungen. Von den 285.000 Besuchern, kamen allein 208.000 auf das Leipziger Messegelände. „Als Fach- und Publikumsmesse gab die Leipziger Buchmesse auch 2017 wieder wichtige Impulse zur Literaturvermittlung für Verleger, Buchhändler, Autoren, Lektoren, Übersetzer, Blogger oder Leser“, resümiert Oliver Zille, Direktor der Leipziger Buchmesse. „Gleichzeitig zeigte sich die Leipziger Buchmesse so politisch wie nie zuvor.“

Personalia 2017/04

02.04.17 (nmz-red) -
Visum bis zur Premiere für Ahmad Shakib Pouya +++ MDR-Sinfonieorchester: Kristjan Järvi geht 2018 +++ NDR Radiophilharmonie: Andrew Manze bleibt +++ Oesterdiekhoff verlässt Ensemble Musikfabrik +++

Die TauberPhilharmonie wird Wirklichkeit

02.04.17 (nmz-red) -
Im April rollt der Bagger an: Als erstes werden 150 Betonpfähle, bis zu acht Meter lang, in den Ufergrund der Tauber gesetzt. Sie werden ein Gebäude tragen, dessen erste Planungen fast 15 Jahre zurückliegen. Was lange Zeit unter dem Arbeitstitel „Neue Stadthalle“ stand, wird nun aller Voraussicht nach „TauberPhilharmonie“ heißen und weit mehr sein als ein bloßer Ersatz der alten Stadthalle.

nmz/ConBrio auf der Leipziger Buchmesse 2017: Leipziger Zwiegespräche

22.03.17 (nmz-red) -
Die ConBrio Verlagsgesellschaft und der Deutsche Kulturrat sind in diesem Jahr erstmals auf der Buchmesse in Leipzig vertreten. Wir stellen dort die von den beiden Häusern herausgegebenen Bücher und Zeitungen, insbesondere die Zeitschriften neue musikzeitung sowie Politik & Kultur vor und möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Nachrichten 2017/03

07.03.17 (nmz-red) -
DMV vergibt „Bestes Konzertprogramm der Saison“ +++ (Un-)erwünschte Übernahme +++ Musiktage in Haus Buchenried +++ Wittener Tage für neue Kammermusik 2017 +++ Artenschutz und die Folgen: Deutsche Musikinstrumentenhersteller in Sorge

Personalia 2017/03

07.03.17 (nmz-red) -
Förderpreise der Ernst von Siemens Musikstiftung – Auszeichnungen für Lisa Streich, Simon Steen-Andersen und Michael Pelzel +++ Franzpeter Messmer: Positive Bilanz +++ Susanne Rode-Breymann übernimmt RKM-Vorsitz +++ Der Musikschriftsteller und Pianist Ernst Burger wird 80 +++ Heidelberger Frühling ehrt Klaus Lauer +++

Tat-Sachen

09.02.17 (nmz-red) -
Seit über sechs Jahrzehnten bietet die neue musikzeitung einen weiten Diskursrahmen für Themen des heutigen Musiklebens. Fünf Jahrzehnte lang prägte Theo Geißler (geb. am 9. Februar 1947) das Blatt in den verschiedensten Positionen.

Nachrichten 2017/02

03.02.17 (nmz-red) -
48. Internationale Jazzwoche Burghausen +++ Nachwuchskünstler fördern – Alexander Suleiman und sein Neuburger Stipendienprogramm +++ Mendelssohn Hochschulpreise +++ Musikproberaum, gefördert +++ Solti-Dirigier-Wettbewerb +++ Die Stimme im Vermittlungsfokus – Festivalkongress „upgrade“ in Donaueschingen +++

Personalia 2017/02

03.02.17 (nmz-red) -
Michael Kaufmann verlässt Kurt Weill Fest +++ Herbert Joos erhält Preis für Lebenswerk +++ German Jazz Trophy 2017für Abdullah Ibrahim +++ Ulrich Khuon Präsident des Bühnenvereins +++ Zum Tod des estnischen Komponisten Veljo Tormis +++ Krautrocker – Zum Tod von Jaki Liebezeit +++
Inhalt abgleichen