Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Dieter Reiter«

Kulturschaffende kritisieren Söders Abkehr vom Münchner Konzerthaus [update, 17:00]

28.03.22 (dpa) -
München - Die Geigerin Anne-Sophie Mutter und der Konzertveranstalter Andreas Schessl haben Ministerpräsident Markus Söders Abkehr vom lange geplanten Münchner Konzerthaus kritisiert. Der CSU-Chef hatte in der «Süddeutschen Zeitung» (Samstag) eine «Denkpause» gefordert und gesagt: «Wir können nicht alles unendlich finanzieren.»

Auch Intendant Bachler findet Gergijew-Rauswurf heuchlerisch

18.03.22 (dpa) -
München - Kulturmanager Nikolaus Bachler hat den Rauswurf des russischen Dirigenten und Putin-Freunds Waleri Gergijew bei den Münchner Philharmonikern als heuchlerisch verurteilt. Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) habe Gergijew engagiert und noch vor Kurzem seine Vertragsverlängerung als Glück für die Stadt bezeichnet, sagte Bachler am Donnerstag der österreichischen Presse-Agentur APA.

Münchner Stadtrat befürwortet Rauswurf von Dirigent Gergijew

13.03.22 (dpa) -
München - Der Münchner Stadtrat unterstützt den Rauswurf des russischen Dirigenten und Putin-Freunds Waleri Gergijew bei den Münchner Philharmonikern. «Dies ist kein Misstrauensvotum gegen die gesamte russische Bevölkerung und keine Einschränkung der künstlerischen Freiheit», teilten alle Stadtratsfraktionen außer der AfD in einem gemeinsamen Statement mit.

Salzburger Festspielchef: Münchner Gergijew-Rauswurf war scheinheilig

09.03.22 (dpa) -
Wien/München - Der Salzburger Festspielintendant Markus Hinterhäuser hat die Absetzung von Waleri Gergijew als Chefdirigent der Münchner Philharmoniker als scheinheilig kritisiert. Der dafür verantwortliche Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) habe um Gergijews Nähe zu Putin gewusst; trotzdem sei der Vertrag des Maestro vor einigen Jahren verlängert worden.

München trennt sich von Dirigent Gergijew - Netrebko sagt Konzerte ab

München/Hamburg - Seine Freundschaft mit Putin wird ihm nun zum Verhängnis: Renommierte Konzerthäuser und Orchester wollen nichts mehr mit dem russischen Stardirigenten Waleri Gergijew zu tun haben. Operndiva Anna Netrebko kommt einem möglicherweise ähnlichen Schicksal zuvor.

Münchner OB kritisiert Ungleichbehandlung der Kultur

18.01.22 (dpa) -
München - Der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) hat für die Fortdauer der strikten Corona-Maßnahmen bei Kulturveranstaltungen kein Verständnis. «Ich hielte es für absolut vertretbar, zumindest die Zuschauerkapazität unserer Kultureinrichtungen bei den strengen Hygieneauflagen entsprechend zu erhöhen, um hier wenigstens für ein wenig Entlastung zu sorgen», sagte Reiter am Montag in München.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: