Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Carola Große-Wilde«

Europäisches Kulturerbejahr 2018 soll «Seele Europas erspüren»

09.01.18 (Carola Große-Wilde, dpa) -
Hamburg - Was macht Europa aus? - Auf diese Frage will das Europäische Kulturerbejahr 2018 eine Antwort geben. «Das Kulturerbe ist das Kernstück der europäischen Art zu leben. Es definiert, wer wir sind, und schafft ein Gefühl der Zugehörigkeit», sagte Tibor Navracsics, EU-Kommissar für Bildung, Kultur, Jugend und Sport bei der Eröffnung im Dezember in Mailand.

Intendant Lieben-Seutter: «Die Elbphilharmonie hat Wellen geschlagen»

09.01.18 (Carola Große-Wilde, dpa) -
Hamburg - Schon seit zehn Jahren ist Christoph Lieben-Seutter Generalintendant von Elbphilharmonie und Laeiszhalle. Aber erst seit einem Jahr hat der gebürtige Wiener auch das passende Konzerthaus dazu: Am 11. Januar 2017 wurde die Elbphilharmonie mit einem großen Spektakel eröffnet. Seitdem freut sich der 53-Jährige jeden Tag über die atemberaubende Architektur, Konzerte von Klassik bis Pop und den beeindruckenden Ausblick aus seinem Arbeitszimmer.

Echo Klassik - Viele Stars der Klassikwelt in der Hamburger Elbphilharmonie

30.10.17 (Carola Große-Wilde, dpa) -
Hamburg - Großer Star-Auflauf in Hamburgs Elbphilharmonie: Der deutsche Tenor Jonas Kaufmann, der britische Geiger Daniel Hope und die US-amerikanische Mezzosopranistin Joyce DiDonato sind am Sonntagabend mit dem Musikpreis Echo Klassik ausgezeichnet worden.

Übervater der Barockmusik»: 250. Todestag von Georg Philipp Telemann

25.06.17 (Carola Große-Wilde, dpa) -
Hamburg - Hamburg ist nicht erst seit der Eröffnung der Elbphilharmonie eine Musikstadt mit großer Strahlkraft. Eine der schillerndsten Figuren der Hansestadt war Georg Philipp Telemann (1681-1767), der als Kantor und Musikdirektor der fünf Hauptkirchen eines der prominentesten musikalischen Ämter Deutschlands besetzte. 46 Jahre lang prägte der Barockmusiker das Musikleben der Hansestadt und ganz Europas.

Haydns «Schöpfung» als Theaterspektakel in der Elbphilharmonie

06.06.17 (Carola Große-Wilde, dpa) -
Hamburg - «The Creation» steht in großen Buchstaben auf weißen Stoffbahnen, die von der Decke der Elbphilharmonie hängen. Ein Trommelwirbel kündigt den Urknall an. Flüchtlinge treten auf, gehen wortlos umher und blicken ratlos in die Runde.

100 Tage Elbphilharmonie: Was läuft gut - was läuft nicht so gut?

19.04.17 (Carola Große-Wilde, dpa) -
Hamburg - Hamburgs Generalmusikdirektor Kent Nagano hatte sich schon vor der Eröffnung weit aus dem Fenster gelegt, als er meinte: «Die Elbphilharmonie wird der beste Saal der Welt.» Seit 100 Tagen begeistert das neue Konzerthaus Hamburger und Touristen gleichermaßen. Klassik-Stars wie Riccardo Muti, Yo-Yo Ma und Cecilia Bartoli geben sich die Klinke in die Hand.

Ballettlegende John Neumeier: Ein Leben für den Tanz

24.02.17 (Carola Große-Wilde, dpa) -
Hamburg - Vom jüngsten zum dienstältesten Ballettdirektor: Seit mehr als 40 Jahren leitet John Neumeier das Hamburg Ballett, das er zu Weltruhm führte. Auch mit 78 Jahren denkt der Amerikaner nicht ans Aufhören.

Beethoven und Lichtshow: Elbphilharmonie mit Spektakel eröffnet

12.01.17 (Carola Große-Wilde, dpa) -
Hamburg - Hamburg hat ein neues Wahrzeichen: Mit einem Spektakel aus Licht und Musik eröffnet die Hamburger Elbphilharmonie - bereits jetzt ein hochgelobter Star in der Musikwelt. Bundespräsident und Bundeskanzlerin staunen über das Klangwunder.

Lieben-Seutter: „Die Elbphilharmonie ist ein Weltwunder“ [update, 4.1., Medieninfo]

03.01.17 (Carola Große-Wilde, dpa) -
Zehn Jahre hat Intendant Christoph Lieben-Seutter auf die Eröffnung der Elbphilharmonie gewartet. Doch das Warten hat sich gelohnt, wie er im dpa-Interview erläutert.

Kent Nagano - Der Dirigent der leisen Töne wird 65

22.11.16 (Carola Große-Wilde, dpa) -
Hamburg - Seit einem Jahr begeistert Kent Nagano sein Hamburger Publikum. Die Eröffnung der Elbphilharmonie sieht der amerikanische Dirigent mit japanischen Wurzeln als Jahrhundertchance. "Musik ist Kommunikation", sagte der Amerikaner mit japanischen Wurzeln, der heute (22. November) seinen 65. Geburtstag feiert.
Inhalt abgleichen