Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Britta Schultejans«

Sexismus-Vorwürfe bei Bayreuther Festspielen juristisch ohne Folgen

Bayreuth - Kurz vor dem Start der Saison mussten sich die weltberühmten Bayreuther Festspiele im Sommer mit Sexismus-Vorwürfen auseinandersetzen. Jetzt ist klar: Juristisch hat das Thema keine Konsequenzen.

«West Side Story»: Ein Klassiker klassisch neu

19.12.22 (Britta Schultejans, dpa) -
München - Rivalisierende Straßengangs, das Leben von Einwanderern in den USA der 1950er Jahre - und eine Liebe wie die von Romeo und Julia: Das Musical «West Side Story» ist ein Klassiker - und der kommt jetzt neu auf die Bühne, ein bisschen neu zumindest.

««Führer»-Skandal» bei Bayreuther Festspielen

07.09.22 (Britta Schultejans, dpa) -
Bayreuth - Darf das Wort «Führer» im Bayreuther Festspielhaus erklingen? Dort, wo Adolf Hitler einst ein und aus ging? Darüber ist auf dem Grünen Hügel ein Streit entbrannt - mit prominenten Protagonisten.

Bayreuther Festspiele: Turbulente Saison endet - wie geht es weiter?

Bayreuth - Auf dem Grünen Hügel von Bayreuth geht eine bemerkenswerte Opernsaison zu Ende. Und so drängend wie nie stellt sich die Frage: Muss es bald ohne ein Familienmitglied der Wagners an der Spitze weitergehen?

Katharina Wagner im Interview: „ Strukturen müssen verändert werden“

23.07.22 (Britta Schultejans, dpa) -
Seit 14 Jahren steht Katharina Wagner, die Urenkelin des Komponisten, an der Spitze der Bayreuther Festspiele. Wenn sie das bleiben soll, müsse sich an den Strukturen dort einiges ändern, sagt sie im dpa-Interview – und spricht auch über Sexismus-Vorwürfe.

Top oder Flop? Die Bayreuther Festspiele zwischen „Ring“ und Corona

Seit zwei Jahren herrscht Ausnahmezustand auf dem Grünen Hügel: 2020 fiel das Opernspektakel Corona vollständig zum Opfer, 2021 durfte nur die Hälfte der Zuschauer ins Festspielhaus. In diesem Jahr sollte alles wieder sein wie immer – eigentlich.

Corona wirbelt Bayreuther Festspiele wieder durcheinander

28.02.22 (Britta Schultejans, dpa) -
Bayreuth - Die Bayreuther Festspiele sind eine dieser Institutionen mit zahllosen ungeschriebenen Gesetzen: Fanfaren-Klänge, Meister-Verehrung, fehlende Klimaanlage. Vieles schien unumstößlich auf dem Grünen Hügel: Doch dann kam Corona.

München trennt sich von Dirigent Gergijew - Netrebko sagt Konzerte ab

München/Hamburg - Seine Freundschaft mit Putin wird ihm nun zum Verhängnis: Renommierte Konzerthäuser und Orchester wollen nichts mehr mit dem russischen Stardirigenten Waleri Gergijew zu tun haben. Operndiva Anna Netrebko kommt einem möglicherweise ähnlichen Schicksal zuvor.

Thielemann dirigiert (nur) Bayreuther «Parsifal»-Konzert [update, 9.8.]

Bayreuth - So wenig Thielemann war selten auf dem Grünen Hügel: Am Dienstag dirigiert der Star-Dirigent und frühere Musikdirektor der Bayreuther Festspiele «Parsifal». Es ist sein einziger Auftritt dort in diesem Jahr. Und wie geht es weiter?

«Blutkünstler» Hermann Nitsch: «Bunt ist Karneval»

28.07.21 (Britta Schultejans, dpa) -
Bayreuth - Es ist eine spannende Kombination: «Blutkünstler» Hermann Nitsch und die Bayreuther Festspiele. In diesem Jahr inszeniert er dort die «Walküre» - obwohl er eigentlich keine fremden Werke mehr inszenieren wollte und obwohl ihm eine andere Wagner-Oper näher ist. Ein Interview des Künstlers mit Britta Schultejans, dpa
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: