Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »FestspielOrchester Göttingen«

Hund am Spieß … – Die 99. Internationalen Händelfestspiele Göttingen eröffnen mit „Rodrigo“

20.05.19 (Joachim Lange) -
Selten gespielt, jetzt zum Auftakt der Internationalen Händelfestspiele in Göttingen, Händels „Rodrigo“. Unser Kritiker Joachim Lange meint: Der szenische Rahmen spiele mit einem augenzwinkernden Zeitmix und überzeugt mit sinnlicher Opulenz, kostbar und im Ganzen tatsächlich von einer gewissen Magie durchzogen ist die Musik auch bei diesem Werk des 22jährigen Georg Friedrich Händel schon.

Im Wechsel der Inszenierungsästhetik: Händel im Kerzenschein

08.05.16 (Joachim Lange) -
Bei den Internationalen Händel Festspielen Göttingen lassen Festspielchef Laurence Cummings und Regisseurin Sigrid T’Hooft zu „Imeneo“ die Kerzen flackern. Joachim Lange war vor Ort und berichtet.

Musikalisches Feuerwerk im Intrigenstadl – Die Händelfestpiele in Göttingen graben „Faramondo“ aus und landen damit einen musikalischen Coup

02.06.14 (Joachim Lange) -
Es geht hoch her auf der Bühne des Göttinger Theaters. Im luxuriösen Spielkasino, in Salons mit verborgenen Tapetentüren, aber auch in den Heizungskellern der Behausung einer feinen Sippschaft, die fast durchgängig nicht richtig tickt. Oder höchstens so, als wären sie alle gerade aus den einstigen TV-Serien „Dallas“ oder „Denverclan“ entsprungen. Pistole oder Dolch sind immer griffbereit. Oder ein Glas Sekt in Frauenhand, um den Inhalt einem zudringlichen Kerl ins Gesicht zu schütten.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: