Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Finanzierung«

CEO Klassenzimmer

25.11.22 (Patrick Erb) -
Vergnügt und interessiert ging ich Anfang Oktober durch die weiten Hallen des Rosengartens in Mannheim, in denen in diesem Jahr der 5. Bundeskongress Musikunterricht stattfand, in der Absicht, mich in Fragen der Musiklehre fortzubilden und mit Werbeartikeln zukleistern zu lassen. Auf einem verlassenen Tisch lag jedoch ein informatives Büchlein, das einen völlig neuen Blick auf das Berufsprofil Musiklehrkraft ermöglicht. Ein Blick, tiefgreifender als es irgendeiner der Workshops oder Vorträge zu leisten imstande gewesen wäre. Ein Blick, durch den der Lehrberuf ein wenig verwegen, ein wenig pervertiert wird: „Money, Money, Money! – Mit Fundraising musikalische Schulprojekte schlau und einfach finanzieren“. Auf 156 Seiten erklärt Autorin Christiane Knudsen, worauf es bei der Projektfinanzierung ankommt, von der Zielformulierung über die Partnerfindung bis zur Projektvorstellung.

Kooperationen von Bildungspartnern

30.06.17 (N.N. [vbsm]) -
Ende 2014 zeichnete Bernd Sibler, MdL, Staatsekretär im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst einen Weg vor hin zu einer stufenweisen Erhöhung der staatlichen Mitfinanzierung: „Unser Ziel ist es, dass wir mindestens auf 15 Prozent staatlichen Anteil kommen. […] Diesen Weg werden wir nicht mit einem einmaligen Aufschlag erreichen können, sondern den müssen wir sukzessive gehen. Wenn wir in den nächsten Haushaltsjahren jeweils ein paar Millionen mehr drauflegen können, dann ist das etwas, wo wir zwischen Staat und den Musikschulen und den Kommunen sicherlich großen Konsens erzielen werden“. Dies sind wichtige Teilstrecken auf dem Weg zu einer 25-prozentigen staatlichen Förderquote der Lehrpersonalausgaben, die sich der Freistaat Bayern selbst im 3. Bayerischen Musikplan zum Ziel gemacht hat.

ver.di fordert ausreichende Finanzierung der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten

27.10.09 (PM - ver.di) -
Die ausreichende Finanzierung der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten muss nach Ansicht der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft bei der geplanten Überarbeitung des Rundfunkgebührensystems oberste medienpolitische Priorität erhalten.

Die Stiftung Bundesjugendorchester

Das Bundesjugendorchester ist Deutschlands jüngstes Spitzenorchester. Es finanziert sich derzeit in etwa zu gleichen Teilen aus Mitteln des Bundes, Konzerteinnahmen und privaten Fördergeldern. Die Finanzierung des Orchesters ist jedoch regelmäßig knapp und nicht stets gesichert.

Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: