Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Israel Philharmonic Orchestra«

Mehta gibt letzte Konzerte als offizieller Dirigent in Tel Aviv

11.07.19 (dpa) -
Tel Aviv (dpa) - Nach Jahrzehnten gibt der weltberühmte Dirigent Zubin Mehta sein Amt als Direktor des Israelischen Philharmonieorchesters in Tel Aviv ab. An diesem Sonntag dirigiert er das Orchester das letzte Mal in dieser Funktion, wie eine Orchestersprecherin am Mittwoch bestätigte.

Dirigent Lahav Shani folgt in Tel Aviv auf Zubin Mehta

18.01.18 (dpa) -
Tel Aviv - Der israelische Dirigent Lahav Shani wird neuer Musikdirektor des Israelischen Philharmonieorchesters in Tel Aviv. Er folgt damit auf Maestro Zubin Mehta, der 2019 sein Amt aufgeben wird, wie eine Sprecherin des Orchesters am Donnerstag bestätigte. Shani, der auch Pianist ist, hat unter anderem in Berlin studiert, wo er auch von Daniel Barenboim betreut wurde. 2013 gewann er den Gustav-Mahler-Dirigentenwettbewerb in Bamberg.

Zubin Mehta will noch bis 2019 in Tel Aviv dirigieren

27.12.16 (dpa) -
Dirigent Zubin Mehta (80) will in drei Jahren die musikalische Leitung des Israel Philharmonic Orchesta abgeben. Im Oktober 2019 werde er nach genau 50 Jahren im Amt den Taktstock abgeben, teilte Mehta dem Orchester am Montag in Tel Aviv mit.

Humanistische Botschaften

05.07.16 (Michael Ernst) -
Du liebe Zeit, ganze vier Wochen lang sollten die Dresdner Musikfestspiele 2016 dauern, erstmals so lange und dann auch noch unter dem Thema „Zeit“! Vergangen sind sie wie im Fluge. Der 39. Jahrgang war ob seiner Dauer gewiss ein Wagnis, für Festspiel-intendant Jan Vogler aber eines, das aufgegangen ist. Er habe die bisher oft parallel stattfindenden Veranstaltungen der Wochenenden entzerren wollen, begründete der in mehreren Konzerten auch diesmal wieder selbst mitwirkende Cellist sein Herangehen, an der Gesamtzahl von gut 50 Veranstaltungen habe sich aber nichts geändert.

«Musik ist für mich Liebe» - Zubin Mehta wird 80

München/Tel Aviv - Zubin Mehta ist heute in vielen Ländern der Welt zu Hause - in den USA, wo er meistens wohnt, in Indien, wo er geboren wurde, in Israel, wo er eine «Liebesbeziehung» mit dem Israel Philharmonic Orchestra eingegangen ist - und in Deutschland, wo er jahrelang Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper in München war. Mehta ist Kosmopolit - und jettet auch mit nun bald 80 Jahren noch immer um die Welt. Immer im Dienste der Musik.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: