Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Mannheimer Versicherung«

Versicherer der schönen Dinge

12.06.16 (Ines Stricker) -
In Versicherungsfragen ist sie für den Deutschen Tonkünstlerverband mittlerweile ein unentbehrlicher Partner: Die Mannheimer Versicherung AG bietet Leistungen unter anderem für Berufsmusiker an, von der Spezialunfallversicherung – so sind etwa die meisten Musiker nach dem Verlust eines Fingers berufsunfähig – bis zur Versicherung für ein wertvolles Instrument. Zu den Altgedienten bei der Mannheimer gehört Harald Fröhlich, der im Juni 2015 außerdem das Amt als Präsident beim Verein der Freunde der Tonkunst und Musikerziehung angetreten hat.

Musikmesse 2013. Sicher musizieren: Die SINFONIMA-Stiftung

Seit genau 100 Jahren bietet die Mannheimer Versicherung Instrumentenversicherungen an – ein enger Kontakt zu Musikern aller Sparten ist also seit jeher tief in der Geschichte des Unternehmens verwurzelt. Aus diesem Arbeitsbereich heraus ist den Verantwortlichen bei der Mannheimer Versicherung daher auch klar: Musikinstrumente sind teuer, und ganz besonders gute Streichinstrumente für einen einzelnen, jungen Musiker oft sogar unbezahlbar.

DTKV kooperiert mit Mannheimer

31.05.09 (DTKV) -
Im November Ende 2008 wurde Dr. Lothar Stöckbauer als langjähriger Präsident des Fördervereins „Freunde der Tonkunst und Musikerziehung e.V.“ (FTM) verabschiedet. Sein Nachfolger ist Dr. Marcus Kremer, wie Stöckbauer Vorstandsmitglied der Mannheimer Versicherungen. Bereits seit 1990 leitete Stöckbauer den Förderverein, der zum Zweck die Förderung der Musikerziehung und der Nachwuchspflege auf dem Gebiet der musikalischen Interpretation hat. „Die Arbeit als Leiter des Fördervereins hat mir immer sehr große Freude bereitet. Die Förderung von Nachwuchsmusikern ist uns als Markenversicherer eine Herzensangelegenheit. Auch mit unserer Sinfonima-Stiftung unterstützen wir seit vielen Jahren aktiv junge Nachwuchsmusiker“, so Stöckbauer.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: