Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Ruhr.2010«

«Ritter Rost» wirbt für Kulturhauptstadt

21.10.09 (Agentur ddp) -
Hattingen - Die Kinderbuchfigur «Ritter Rost» soll Kindern die Kulturhauptstadt 2010 im Ruhrgebiet erklären. Wie die Ruhr.2010 GmbH am Dienstag in Hattingen mitteilte, entstanden in Kooperation mit dem Terzio-Verlag vier Erklärbücher, in denen jungen Lesern ab fünf Jahren unter anderem die Ausflugsziele in der Region nahe gebracht werden sollen.

Jugendtheater des Ruhrgebiets kooperieren im Kulturhauptstadt-Jahr

15.10.09 (Agentur ddp) -
Bochum - Für das Kulturhauptstadt-Jahr 2010 erarbeiten sieben Jugendtheater aus dem Ruhrgebiet unter dem Titel «pottfiction» gemeinsame Projekte. Die Theater aus Bochum, Hamm, Dortmund, Gelsenkirchen, Herne, Oberhausen und Castrop-Rauxel befassen sich dabei unter anderem mit den Themen «Arbeit und Wirtschaft», «Demokratie und Macht», «Liebe und Sexualität» sowie «Meine Heimat, Deine Heimat», wie die Veranstalter am Mittwoch in Bochum mitteilten.

Internetradio «Byte FM» eröffnet Webstudio in Bochum

11.09.09 (Agentur ddp) -
Bochum - Das mit dem Internetpreis des Grimme-Instituts ausgezeichnete Internetradio «Byte FM» hat anlässlich des Kulturhauptstadt-Jahres 2010 ein eigenes Webstudio in Bochum eröffnet. Damit sei der erste Stein für das geplante musikalische Zentrum «Kreativ.Quartier» in der Zeche Bochum gesetzt, wie die Ruhr.2010 GmbH am Donnerstag mitteilte.

Festival «Kreative Klasse Ruhr» in mehr als zehn Städten

19.08.09 (Agentur ddp) -
Düsseldorf - Die kreative Szene im Ruhrgebiet veranstaltet am 26. September erstmals ein gemeinsames Festival in mehr als zehn nordrhein-westfälischen Städten. An «Kreative Klasse Ruhr» beteiligen sich Designer, Künstler, Architekten, Tänzer und Filmemacher aus Essen, Dortmund, Bochum, Gelsenkirchen, Herne und Oberhausen, wie die Ruhr.2010 GmbH in Essen mitteilte.

Kulturhauptstadt-Projekt «Zollverein unter Tage» wird abgesagt

18.08.09 (Agentur ddp) -
Essen - Das Kulturhauptstadt-Projekt «Zweite Stadt/Zollverein unter Tage» in Essen wird nicht umgesetzt. Wie die Ruhr.2010 GmbH in Essen mitteilte, kann unter anderem der Betrieb eines Ausstellungsortes in einem ehemaligen Bergwerk nicht langfristig realisiert werden. Vor diesem Hintergrund seien ein Mitteleinsatz von 7,5 Millionen Euro und die dafür geltenden Förderbedingungen der öffentlichen Hand nicht zu erfüllen.

Kartenvorverkauf für Pop-Oratorium «Die 10 Gebote» beginnt am Montag

14.08.09 (Agentur ddp) -
Dortmund - Für die Uraufführung des Pop-Oratoriums «Die 10 Gebote» in der Dortmunder Westfalenhalle beginnt am Montag (17. August) der Vorverkauf. Das teilten die evangelischen Kirchen im Rheinland und in Westfalen als Veranstalter am Freitag mit. An dem Pop-Oratorium, das zu Beginn des Kulturhauptstadtjahres 2010 stattfindet, seien allein 2500 Sänger beteiligt, hieß es.

Weltweit größtes Orgelfestival startet im Ruhrgebiet

15.07.09 (Agentur ddp) -
Essen - Das nach Veranstalterangaben größte Orgelfestival der Welt findet im kommenden Jahr im Ruhrgebiet statt. Wie die Ruhr.2010 GmbH am Dienstag in Essen mitteilte, werden unter dem Titel «Orgellandschaft Ruhr - Ein Jahr mit der Königin» rund 480 Konzerte an über 70 Spielorten geboten.

Kulturhauptstadt spürt Finanzkrise

01.06.09 (Michael Bosse - ddp) -
Essen - Am Dienstag (2. Juni) will die Europäische Union (EU) die Finanzmittel für die europäische Kulturhauptstadt 2010 in Essen und dem Ruhrgebiet freigeben. Mit 1,5 Millionen Euro will die EU das Kulturhauptstadt-Jahr in der Region fördern. «Wir rechnen fest mit dem Zuschuss», sagt Ruhr.2010-Geschäftsführer Oliver Scheytt. Immerhin ist das Geld schon fest im Etat von 65,5 Millionen Euro verbucht. Auf das Geld aus Brüssel sind die Organisatoren des Kulturhauptstadt-Jahres dringend angewiesen - klafft doch knapp ein halbes Jahr vor Beginn des Veranstaltungsreigens immer noch eine Finanzierungslücke von rund sieben Millionen Euro.

Mehr Engagement für das Kulturhauptstadtprojekt gefordert

20.05.09 (Agentur ddp) -
Berlin/Essen - Der Deutsche Kulturrat fordert von Bund und Ländern mehr Engagement im Hinblick auf das Kulturhauptstadtprojekt im kommenden Jahr im Ruhrgebiet. Dem Vorhaben fehle nicht nur Geld, sondern in der letzten Vorbereitungsphase «bundesweite Ausstrahlung und Beachtung», kritisierte Kulturrat-Geschäftsführer Olaf Zimmermann am Mittwoch in Berlin. Bund und die Gemeinschaft der Bundesländer müssten sich der europäischen Bedeutung des Kulturhauptstadtprojektes bewusster werden, fügte er hinzu.

Deutsche Bahn wird Hauptsponsor für Kulturhauptstadt-Jahr

04.03.09 (Agentur ddp) -
Essen - Die Deutsche Bahn AG wird Hauptsponsor für das Kulturhauptstadt-Jahr 2010 im Ruhrgebiet. Wie die Ruhr.2010 GmbH und die Deutsche Bahn am Mittwoch in Essen mitteilten, umfasst das Engagement eine finanzielle Unterstützung und Sachleistungen. Der Wert des Sponsorings beläuft sich auf mindestens zwei Millionen Euro. «Mit der Kooperation wollen wir insbesondere auch bei Massenveranstaltungen möglichst umweltschonend agieren», sagte der Vorsitzende der Ruhr.2010-Geschäftsführung, Fritz Pleitgen.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: