Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Steingraeber«

200 Jahre Klaviermanufaktur Steingraeber & Söhne

Das Traditionsunternehmen Steingraeber und Söhne feiert dieses Jahr seinen 200. Geburtstag. Im Jahr 1820 gründete Christian Gottlieb Steingraeber in zwei thüringischen Städten – in Rudolstadt und Neustadt an der Orla – jeweils eine Klavierwerkstatt. Er war der Vater von Eduard, der später in Bayreuth die Pianofortefabrik Steingraeber gründete. Heute führt Udo Schmidt-Steingraeber das Familienunternehmen dort in sechster Generation.

Klanglandschaften, Grals-Räume

12.12.16 (Hans Schmidt-Mannheim) -
Gibt es ausverkaufte Konzerte mit zeitgenössischer Musik? Ja, und das in Bayreuth! War der restaurierte Gartensaal in Wagners Villa Wahnfried der Publikumsmagnet? Oder waren es die neuen Gralsglocken der Klaviermanufaktur Steingraeber? Bei den vier „Glocken“ handelt es sich um starke, umsponnene Klaviersaiten, die mit einem groß dimensionierten Schlägel angeschlagen werden. Wolfram Graf, der Mitinitiator des Festivals, hatte für dieses Instrument fünf Intermezzi für Saxophon und Klavier komponiert, eine hervorragende Werbung für das Anliegen der Neuen Musik. Das zum größeren Teil zunächst reservierte Publikum erzwang einige „Vorhänge“.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: