DVD-Tipps 2015/06

Giorgio Battistelli: Experimentum Mundi – Barbara Hannigan: Concert Documentary


(nmz) -
Giorgio Battistelli: Experimentum Mundi. EuroArts 2059944 (Naxos) +++ Barbara Hannigan – Concert Documentary (Mozart, Rossini, Fauré, Ligeti). Accentus Music 20327 (Naxos)
Ein Artikel von Juan Martin Koch

Giorgio Battistelli: Experimentum Mundi.
EuroArts 2059944 (Naxos)

Gut 30 Jahre nach der Uraufführung hält dieser wunderbare, zwei Jahre alte Mitschnitt aus Rom eines der Hauptwerke Giorgio Battistellis fest. Die Handwerker, die ihre Arbeitsklänge in den Kontext einer mit Perkussions- und Rezitationselementen verfremdeten halbszenischen Aufführung stellen, sind die gleichen geblieben. Der Ernst, mit dem sie ihren, komplexe Rhythmen auslösenden Tätigkeiten nachgehen, und die augenzwinkernde Hingabe, mit der Peppe Servillo entsprechende Ausschnitte aus der „Encyclopédie“ Diderots und d’Alemberts vorträgt, verleihen der Produktion eine zeitlose Stimmigkeit. Ein ausgezeichneter Blick hinter die Kulissen und ein nicht ganz so zwingender „Remix“ des Werkes mit elektronischen Soundelementen aus dem Jahr 2004 runden die mit einem vorbildlichen Booklet bestückte Edition bestens ab.

Barbara Hannigan – Concert Documentary (Mozart, Rossini, Fauré, Ligeti).
Accentus Music 20327 (Naxos)

Bei all den Dirigentennamen, die anlässlich der gescheiterten Berliner Philharmonikerwahl kursierten, ist es erfrischend, einmal ein ausführliches Porträt einer Sängerin zu sehen, die auch eine ausgezeichnete Dirigentin ist. Das Luzerner Programm mit reinen Orchesterwerken (Rossinis „Scala die Seta“-Ouvertüre, Faurés „Pelleas“-Musik, Ligetis Concert Romanesc) und Mozart-Arien zeigt sie in souveräner Doppelrolle, die sie dann als abgewrackte Domina in Ligetis „Mysteries of the Macabre“ grandios auf die halbszenische Spitze treibt. Die beigefügte Dokumentation (die vor allem auch eine Verneigung ist) zeigt Barbara Hannigan als disziplinierte Künstlerin mit klarem Kompass und einer Ausstrahlung, die Simon Rattle auf den Punkt bringt: „She is fearless and she has technique and brains to burn“.

Das könnte Sie auch interessieren: