Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Cornelius Hauptmann«

Kolumne

07.10.18 (Cornelius Hauptmann) -
Werte Kolleginnen und Kollegen, heiß war‘s: zu wenig Niederschläge, staubtrockene Böden, Ernteausfälle, Dauerschwitzen und Dauerdurst. Dafür gibt‘s demnächst erstklassige Weine. So wie 1540. Da war sogar der Rhein ausgetrocknet. Und da gab es weder Kraftwerke, Diesel noch zubetonierte Landschaften.

11 Fragen an Cornelius Hauptmann

11.09.18 (Cornelius Hauptmann) -
Der Sänger Cornelius Hauptmann (Bass) wurde in Stuttgart geboren und studierte dort an der Musikhochschule seiner Heimatstadt. Meisterkurse bei Dietrich Fischer-Dieskau, Hans Hotter, Elisabeth Schwarzkopf und Eric Tappy trugen wesentlich zu seiner künstlerischen Entwicklung bei, wovon zahlreiche Preise und Auszeichnungen bei internationalen Gesangswettbewerben zeugen. Vor allem im Konzertbereich machte sich Cornelius Hauptmann einen Namen unter Dirigenten wie Bernius, Bernstein, Bertini, Boulez, Corboz, Gardiner, Rilling oder Harnoncourt. Er ist Präsident des Deutschen Tonkünstlerverbandes und Initiator des Liederprojekts des Carus-Verlages und des SWR.

 Kolumne

06.05.18 (Cornelius Hauptmann) -
Verehrte Kolleginnen und Kollegen, ich werde ja zu so manchen musikalischen Events eingeladen. So zum Beispiel im März zu einem Festival von drei Musikhochschulen Baden-Würt-tembergs namens „Rising Stars“. Acht vielversprechende junge Studierende.

Kolumne

15.04.18 (Cornelius Hauptmann) -
wie jedes Jahr trafen wir uns im Dezember 2017 mit den Vorstandsmitgliedern des Verbandes der Musikschulen VdM in Stuttgart zum Austausch über aktuelle Fragen und Kooperationsoptionen. Und nachdem im Herbst auch ein Dreiertreffen der Verbände DTKV, VdM und dem Verband der freien Musikschulen bdfm im Kloster Banz stattfand, werden wir demnächst auch mit dem bdfm gesonderte Gespräche führen.

Kolumne

01.04.18 (Cornelius Hauptmann) -
Verehrte Kolleginnen und Kollegen, der finanzielle Verdienst vieler unserer Verbandsmitglieder hält sich in Grenzen. Es dürfte nicht wenige geben, die an der Armutsgrenze von 1064 Euro pro Monat entlang schrammen.

Kolumne

09.02.18 (Cornelius Hauptmann) -
Liebe Kolleginnen und Kollegen, viele Neuigkeiten gibt es noch nicht. Aber es stehen einige Themen auf den Tagesordnungen des DTKV, über die ich das nächste Mal schreiben kann. So unser Besuch demnächst beim Deutschen Musikrat (Thema „Wie viel Ökonomie braucht die Musik?“), die Vorbereitungen der D-A-CH-Tagung in Luzern, unsere Präsidiumssitzung in Berlin (Fragen zu Zertifizierung, Honorarsituation, Länderkonferenz, Neukonzeption des Musikarchivs, Erst­rechtsberatung, Qualitätsmanagement etc.).

Kolumne

13.12.17 (Cornelius Hauptmann) -
Verehrte Kolleginnen und Kollegen, so allerlei Äußerungen zur musikalischen Gestaltung des letzten G20-Gipfels in Hamburg gab es ja, unter anderem auch von mir, z.B. in der letzten nmz.

Kolumne

16.11.17 (Cornelius Hauptmann) -
Ehrenämter sind ja sehr nützlich: Frei-willige engagieren sich für Flüchtlinge, für Kinder und Senioren, für Kirche, Kunst und Kultur, für Natur und Tiere oder auch für die Umwelt. Neuerdings dürfen Interessierte aber sogar auch Leiter von Musikschulen werden. Ehrenamtlich!

Kolumne

04.10.17 (Cornelius Hauptmann) -
Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr herzlich danke ich für das Vertrauen, das mir bei der Bundesdelegiertenversammlung Ende April in Potsdam entgegengebracht wurde, in der ich als Präsident des DTKV e.V. wiedergewählt wurde. „Selber schuld“ meinte meine 91-jährige Mutter dazu. Sie hat wohl nicht ganz unrecht: Nach der über 6-stündigen Sitzung liegt nun eine Hausaufgabenliste vor uns, die die Herausforderungen der nächsten Monate und Jahre widerspiegelt.

Kolumne

05.09.17 (Cornelius Hauptmann) -
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: