Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »dpa«

Dritter Landesmusikpreis Sachsen-Anhalt ausgeschrieben

16.05.18 (dpa) -
Magdeburg - Sachsen-Anhalt schreibt zum dritten Mal einen Landesmusikpreis aus. Er richtet sich an Künstler, die einen wichtigen Beitrag zur Musik im Land leisten. Vorgeschlagen werden können noch bis Ende Juli sowohl einzelne Künstler als auch Ensembles, wie das Kulturministerium am Mittwoch mitteilte.

Start des Mentoring-Programms für Frauen der Kultur- und Medienszene

16.05.18 (dpa) -
Berlin - 13 Frauen aus der Kultur- und Medienszene werden in den nächsten sechs Monaten von erfolgreichen Berufskolleginnen gefördert und beraten. Zum Auftakt des neuen Mentoring-Programms lud Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) die Beteiligten am Dienstag zu einem ersten Austausch ins Kanzleramt. Sie macht selbst auch als Mentorin mit.

Schwedische Sopranistin Nina Stemme erhält Birgit-Nilsson-Preis 2018

15.05.18 (dpa) -
Stockholm - Die schwedische Sopranistin Nina Stemme erhält den Birgit-Nilsson-Preis, eine der höchstdotierten Auszeichnungen der klassischen Musik. Sie werde für ihre herausragende Arbeit, ihre Hingabe und Leidenschaft für Musik ausgezeichnet, begründete die Jury am Dienstag im Stockholm.

Bundeswettbewerb «Jugend musiziert» in Lübeck - über 2600 Teilnehmer

15.05.18 (dpa) -
Lübeck - Der Bundeswettbewerb «Jugend musiziert» findet in diesem Jahr in Lübeck statt. Vom 17. bis zum 24. Mai erwarte die Stadt mehr als 2600 Teilnehmer im Alter zwischen 13 und 27 Jahren, sagte Projektleiter Edgar Auer am Montag. Lübeck ist damit zum zweiten Mal nach 2010 Veranstaltungsort des Wettbewerbs, bei dem sich talentierte Nachwuchsmusiker aus ganz Deutschland treffen.

Jazz statt Klassik: Thomas Quasthoff will konsequent bleiben

15.05.18 (dpa, Werner Herpell) -
Berlin - Die Traurigkeit nahm ihm seine grandiose Stimme zum Glück nicht auf Dauer. «Es war eine Kopfsache. Ich hatte eine verletzte Seele», sagt der mit zahllosen Musikpreisen von Grammy bis Echo dekorierte Bassbariton Thomas Quasthoff über die schwere Zeit nach dem Tod des geliebten Bruders Michael und die mehrmonatige Krise seiner Ehe. Nun sei die Stimme zurück - und er wieder ein «sehr glücklicher Mensch».

Streit um Opernsanierung in Stuttgart

15.05.18 (dpa) -
Stuttgart - Im Streit um eine Übergangsspielstätte für Stuttgarts Oper während der geplanten Sanierung des historischen Opernhauses lehnt die CDU-Ratsfraktion einen reinen Interimsbau ab. Bei erwarteten Kosten weit jenseits von 50 Millionen Euro sei sowas einfach nicht zu vertreten, sagte Fraktionschef Alexander Kotz am Montag in Stuttgart.

Besucherzahlen beim NDR Elbphilharmonie Orchester mehr als verdoppelt

15.05.18 (dpa) -
Hamburg - Die Euphorie für die Hamburger Elbphilharmonie beschert auch dem NDR Elbphilharmonie Orchester eine erfolgreiche erste Vollsaison in dem neuen Konzerthaus. «Das Residenzorchester ist prägender Teil der Erfolgsgeschichte der Elbphilharmonie, hat sein Angebot vielfältig ausgebaut und damit ein neues Publikum gewonnen», sagte Achim Dobschall, Leiter NDR Orchester, Chor und Konzerte, am Montag in Hamburg.

Neues Festival «Playsonic»: Gamer, Musiker und jeder kann mitmachen

15.05.18 (dpa) -
Frankfurt/Mainz - Mitspielen statt zuhören darf das Publikum bei einem neuen Musikfestival, das vom 25. bis 27. Mai zum in Frankfurt stattfindet. Das Programm für «Playsonic» haben sich Musiker, Spielentwickler und Gestalter gemeinsam ausgedacht. Drei Tage lang kann jeder in und vor der Alten Oper Teil der interaktiven Spiele werden.

Verein der Brandenburger AfD will Rundfunkbeiträge kippen

15.05.18 (dpa) -
Potsdam - Ein maßgeblich von Brandenburger AfD-Politkern getragener Verein will mit einer Volksinitiative die für alle Haushalte obligatorischen Beiträge für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk kippen. «Das Ziel ist es, die Landesregierung zur Kündigung aller Rundfunkstaatsverträge zu zwingen», sagte der Potsdamer Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Vereins «Genug GEZahlt», Renè Springer, am Montag.

Rap auf dem Index: Gericht prüft Bushido-Album auf Jugendgefährdung [Update, 16.5.]

14.05.18 (dpa) -
Münster - Nicht erst die jüngsten Antisemitismus-Vorwürfe zeigen die problematische Seite den deutschen Gangster-Raps. Auch Bushido produziert Schlagzeilen mit seinen Texten: Jetzt klagt er, weil eine Platte seit Jahren als jugendgefährdend eingestuft ist.
Inhalt abgleichen