Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »dpa«

Wegen Corona: Eröffnungskonzert von Usedomer Festival neu arrangiert

16.09.20 (dpa) -
Heringsdorf - Das 27. Usedomer Musikfestival erlebt wegen der Corona-Pandemie einige Änderungen. Aber: «Alle Veranstaltungen des Usedomer Musikfestivals finden statt», teilten die Veranstalter am Mittwoch mit. Und das, obwohl Norwegen die Quarantänebedingungen für Einreisende aus Deutschland verschärft hat.

Katharina Wagner «vollständig genesen» zurück in Bayreuth [update, 16:45]

16.09.20 (dpa) -
Bayreuth - Die Bayreuther Festspielleiterin Katharina Wagner nimmt nach längerer Krankheit ihre Arbeit im Festspielhaus wieder auf. Sie sei «vollständig genesen» bestätigte die 42-Jährige der «Passauer Neuen Presse» (Mittwoch). Nun wolle sie sich unter strengen Corona-Schutzvorkehrungen der Vorbereitung der Festspiele im kommenden Jahr widmen, zitierte die Zeitung die Urenkelin des Komponisten Richard Wagner.

Thüringen: Rund 240 000 Euro Corona-Hilfen für Theater, Kinos und mehr

16.09.20 (dpa) -
Erfurt - Gemeinnützige Kinos, freie Theater, aber auch Festivals und andere Einrichtungen in Thüringen haben in der Corona-Krise weiter Aussicht auf finanzielle Unterstützung durch das Land. Noch bis zum 15. Oktober könnten entsprechende Anträge bei der Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung gestellt werden, teilte die Staatskanzlei am Dienstag in Erfurt mit.

Neues Hygienekonzept für Musik in Rheinland-Pfalz

16.09.20 (dpa) -
Mainz - Mit einer geänderten Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie treten in Rheinland-Pfalz an diesem Mittwoch auch Lockerungen für die Kulturszene in Kraft. In Abstimmung mit dem Landesmusikrat wird ein umfassendes Hygienekonzept für den Musikbereich auf den Weg gebracht, das geringere Abstände bei Gesang und Blasmusik vorsieht.

Spenden statt Eintritt: Auftakt für neues Kammermusikfest Oberlausitz

16.09.20 (dpa) -
Milkel - Neues Klassikfestival mit besonderem Konzept: Eine «Musikalische Zeitreise» mit Harfe, Cello, Klavier, Violine und Orgel eröffnet am Mittwoch (16. September) das neue viertägige Kammermusikfest Oberlausitz. Wie Intendant Hagen Lippe-Weißenfeld am Dienstag in Milkel sagte, sei das Festival eine Herzensangelegenheit zahlreicher Oberlausitzer, mit dem nun der Landkreis Bautzen zum Klingen gebracht werden soll.

Robin Ticciati verlängert beim Deutschen Symphonie-Orchester

16.09.20 (dpa) -
Berlin - Der Brite Robin Ticciati bleibt bis 2027 Chefdirigent des Deutschen Symphonie-Orchesters (DSO). Der Dirigent habe seinen Vertrag über das Jahr 2022 um weitere fünf Jahre verlängert, teilte das DSO am Dienstag in Berlin mit. Er freue sich auf weitere Jahre an der Spitze des Orchesters, erklärte der 37-Jährige.

Grütters sieht Kultur in Europa vor «größter Herausforderung»

15.09.20 (dpa) -
Berlin - Die Corona-Krise setzt die europäische Kulturszene aus Sicht von Kulturstaatsministerin Monika Grütters besonders unter Druck. «In der Kultur schlägt das Herz Europas. Der gesamte Kulturbereich in Europa - und damit auch Europa selbst - stehen vor der größten Herausforderung der letzten Jahrzehnte», sagte die CDU-Politikerin laut Mitteilung am Montag in Berlin während eines Treffens der EU-Kulturminister im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft.

Christian Thielemann wird Honorarprofessor an Dresdner Musikhochschule

15.09.20 (dpa) -
Dresden - Neue Aufgabe für den Chefdirigenten der Sächsischen Staatskapelle: Christian Thielemann wird Honorarprofessor an der Dresdner Hochschule für Musik. Die Meisterkurse sollen allerdings nicht nur auf das Dirigieren beschränkt werden, teilte die Hochschule Carl Maria von Weber am Montag mit.

Brosda: Reeperbahn-Festival ist Signal für Rückkehr der Kultur

14.09.20 (dpa) -
Hamburg - Nach einem halben Jahr coronabedingter Zwangspause regt sich wieder was in Hamburg. Die Kultur kommt zurück. Langsam, aber bestimmt. Ob Kino, Theater oder Live-Musik - es tut sich was und es gelingt, ist Kultursenator Brosda überzeugt. Er plant noch mehr Fördermittel ein.

Steinmeier: Staatskapelle Berlin einmalige Kulturinstitution

14.09.20 (dpa) -
Berlin - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Staatskapelle Berlin zu ihrem 450. Geburtstag als einmalige Kulturinstitution in Deutschland gewürdigt. Kein anderes Orchester sei so eng mit der deutschen Geschichte verbunden, wie die 1570 als Hoforchester gegründete Staatskapelle, sagte Steinmeier bei dem Festkonzert am Freitag in Berlin. Die Geschichte des Orchesters sei einzigartig - in ihren Höhen und Tiefen.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: