Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »jmk«

Die Essenz des Singens

28.10.21 (jmk) -
Bayerische Staatsoper, im März 2009: Edita Gruberová schleudert als Lucrezia Borgia im Finale von Gaetano Donizettis gleichnamiger Oper einen makellos gerundeten und doch alles vernichtenden Spitzenton in den Raum. Klugen, ihre Fähigkeiten in szenisch reduzierten Kontexten präzise einsetzenden Regisseuren wie damals Christof Loy ist es zu verdanken, dass die 1946 in Bratislava geborene und dort sowie in Wien ausgebildete Sopranis­tin nicht als bloße vokale Zirkusartis­tin in die Musikgeschichte eingehen wird, sondern als eine der großen Sängerdarstellerinnen ihrer Zeit.

Die Essenz des Dirigierens

28.10.21 (jmk) -
In einem der Videos, die nmzMedia 2013 beim Dirigier-Meisterkurs des Lucerne Festival gemacht hat, sagt Bernard Hai­tink einen entscheidenden Satz: „They don’t need much“. In der Tat, wenn jemand wie er vor dem Orchester steht, scheint dieses nicht mehr zu brauchen als seine klare Zeichengebung, seine Körperspannung und seine ihm als kollegialer Chef zugewandte Präsenz. Wie sich an einer anderen Stelle der Beginn des Kopfsatzes von Beethovens Neunter unter seiner Leitung plötzlich von der Workshopsituation in pure musikalische Energie verwandelt, hat etwas Magisches.

Nachrufe 2021/09

28.08.21 (jmk) -
Blühender Park der Gegenwartsmusik: Sigune von Osten +++ Der widerborstige Minimalist: Louis Andriessen +++ Wirkungsmächtiger Lehrer: Hermann J. Kaiser +++ Der visionäre Klangökologe: R. Murray Schafer

unübersehbar – unser aktueller streaming-kalender der nmz

20.07.21 (jmk) -
An dieser Stelle gibt es nun einen fortlaufenden Streaming-Kalender für Veranstaltungen, der regelmäßig aktualisiert wird. Es handelt sich um ausgewählte interessante Veranstaltungen, die teilweise über einige Tage gehen.

Motto „heimkehren“ – das Nürnberger Musikfest ION findet live mit Publikum und im Netz statt

08.06.21 (jmk) -
Das Nürnberger Musikfest ION hat sein Jubiläumsprogramm zum 70. Jahrgang bekannt gegeben. Vom 25. Juni bis 4. Juli wird das Musikfest mit Publikum vor Ort und mit digitalen Angeboten stattfinden. Für zahlreiche Veranstaltungen gibt es ab Freitag, den 11. Juni, Konzertkarten.

Musik als Spiegel des Lebens

29.04.21 (jmk) -
Er war eine prägende Figur des Schweizer Musiklebens. Der 1931 in Basel geborene Rudolf Kelterborn war nicht nur einer der bedeutendsten Komponisten des Landes neben Heinz Holliger oder Klaus Huber, er wirkte auch entscheidend als Pädagoge, Musikschriftsteller, Hochschulleiter und Rundfunkverantwortlicher.

Bebende Wärme

29.04.21 (jmk) -
Ihr Repertoire reichte von Bach bis Berg, ihre Bühnenpräsenz erstreckte sich von Salzburg bis New York. Die 1928 in Berlin geborene Christa Ludwig war die vielleicht bedeutendste Mezzosopranistin des 20. Jahrhunderts. Mit ihrer warm bebenden, substanz- und farbenreichen Stimme setzte sie im Opern- und Konzertfach Maßstäbe (Mozart, Strauss, Wagner, Mahler) und auch Akzente im Liedrepertoire, indem sie zum Beispiel Schuberts „Winterreise“ einem weiblichen Blick unterzog.

Nachrufe 2021/03

27.02.21 (jmk) -
Zum Tod von Thomas Emmerig | Wagner-Erklärer: Zum Tod von Stefan Mickisch

Der letzte Enzyklopädist

27.08.20 (jmk) -
„Auch in dem, was möglich und was nicht mehr oder noch nicht möglich ist, repräsentiert die neue MGG den Stand der Musikwissenschaft am Ende des 20. Jahrhunderts.“ Dieser Satz Ludwig Finschers, 1994 im Vorwort zum ersten Band der von ihm neu herausgegebenen Enzyklopädie „Die Musik in Geschichte und Gegenwart“ (MGG) formuliert, liest sich im Nachhinein wie ein Understatement.

Nachrufe

28.02.20 (jmk) -
Satie, Musik unserer Zeit – Zum Tod Reinbert de Leeuws ||| Nicht nur Mimi – Zum Tod Mirella Frenis
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: