Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Michael Bender«

Normal ist das nicht

26.08.20 (Michael Bender) -
Nach langer Zeit erzwungener Enthaltsamkeit konnte sich das Landesjugend­orchester NRW zum ersten Mal seit Ausbruch der Pandemie wieder zum Proben treffen. Um es vorweg zu sagen: Alle Beteiligten sind regelrecht erleichtert. Hatte das Organisationsteam um Rita Menke vorher noch etwas gezweifelt, ob alle Jugendlichen zur Teilnahme bereit seien, wurde es eines Besseren belehrt. Das ausgeklügelte Hygienekonzept mit Abstand auf und neben der Bühne, mit Desinfektion, Auffangbehältern für Kondenswasser und, und, und, konnte überzeugen.

SPLASH beim Percussion Summit

28.02.18 (Michael Bender) -
„Percussion Summit“ lautete zu Jahresbeginn der Titel eines Projekts der Bochumer Symphoniker im neuen Konzertsaal des Musikforum Ruhr, zu dem auch das Schlagzeugensemble des Landesmusikrats „SPLASH – Perkussion NRW“ zu einem Konzert eingeladen war. Nun ist es immer ein besonderes Erlebnis, in einem neuen Konzerthaus zu musizieren, und die zwölf Musikerinnen und Musiker des Ensembles kamen auf ihre Kos-ten: Der Saal klingt rund und warm ohne die für perkussive Klänge notwendige Präzision vermissen zu lassen. So hatten Paula Hegemann und Sebastian Schaffer, mit die jüngsten im Team, keine Probleme, selbst die leisesten Passagen des Marimbaduos „2 + 1“ von Ivan Trevino zum Klingen zu bringen.

Auf nach Duisburg!

09.09.15 (Michael Bender) -
... ist die Aufforderung an Laienorchester aus Nordrhein-Westfalen am letzten Septemberwochenende. Hier findet nämlich zum 9. Mal der Landes-Orchesterwettbewerb NRW statt, zu dem der Landesmusikrat, hier federführend dessen Arbeitsgemeinschaft Laienmusik, alle Orchester zwischen Aachen, Gronau, Remagen und Minden aufruft.

Viele junge Musiker, doch mit 15 machen sie Anderes

13.04.15 (Michael Bender) -
Mit knapp unter 1.200 jugendlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern war der 52. Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ NRW um zirka 11,5 Prozent kleiner als der kategoriengleiche Vorgängerwettbewerb von 2012, in Köln (1334 Tn.). Waren es damals 347 Jugendliche, die zum Bundeswettbewerb entsandt wurden, so können sich in diesem Jahr 286 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die Reise nach Hamburg freuen.

Der Geist der Ausschreibung

30.08.12 (Michael Bender) -
Irgendwo im Ruhrgebiet. Es ist Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ und ich habe die Ehre des Juryvorsitzes der Kategorie „Duo: Klavier und ein Streichinstrument“.

Neue Musik in Brüggen

05.09.11 (Michael Bender) -
Am Sonntag, dem 3. Juli, schien in Brüggen am Niederrhein, wie vielerorts in Deutschland auch, die Sonne. In der Stadt und auf der Burg Brüggen fand ein großes Fest statt, mit Musik unter freiem Himmel, Tanz, Würstchen, Wein und Bier. Mittendrin, in der Kirche St. Nikolaus, servierte das Jugendzupforchester NRW zusammen mit Schlagzeugern des Ensembles SPLASH ein Kontrastmenü: Neue Musik für Zupfinstrumente und Schlagzeug, präsentiert vom Dirigenten Christian de Witt.

Vorfreude auf Landes-Orchesterwettbewerb

01.04.11 (Michael Bender) -
Beim letzten Durchgang des Landes-Orchesterwettbewerbs NRW in Hamm konnten sich die Veranstalter, also die Laienmusikverbände im Landesmusikrat NRW, bereits über ein rekordverdächtiges Teilnehmerfeld von fast 90 Formationen aller Couleur freuen. So wundert es nicht, dass der Landesausschuss dieses Instrumentalmusikfests beim kommenden Wettbewerb noch auf andere Weise punkten möchte als über reine Zahlen: mit einem Rahmenprogramm für Wettbewerbsteilnehmer und Besucher. Dies dürfte andererseits wiederum Ansporn sein, sich am Wettbewerb zu beteiligen.

Kontaktbörse für junge Musiker

01.05.08 (Michael Bender) -

Es war bereits das zehnte Mal, dass „Jugend musiziert“ NRW ausgewählte junge Kammermusikerinnen und Kammermusiker einladen konnte, sich für vier Tage in ausgesprochen noblem Ambiente ganz ihrer Musik zu widmen. Anlass war der 10. Krickenbecker Kammermusikkurs, der alljährlich in der Karwoche in der WestLB Akademie Schloss Krickenbeck veranstaltet wird.

Großer Wettbewerb mit Wermutstropfen

01.12.07 (Michael Bender) -

Es war schon nach dem 6. Landes-Orchesterwettbewerb NRW im Jahr 2003 in Wuppertal absehbar: Dieser Wettbewerb, alle vier Jahre vom Landesmusikrat NRW veranstaltet und von der Landesregierung gefördert, gewinnt mehr und mehr an Popularität und Akzeptanz unter den Laienmusikern im Land. So waren der Landesausschuss des Wettbewerbs und das Team des LMR NRW sich bereits bei der Suche nach einem geeigneten Veranstaltungskonzept für 2007 und, damit verbunden, nach der räumlichen und logistischen Infrastruktur bewusst, dass hier eine musikalische Großveranstaltung ins Haus stand, die es in dieser Form in Nordrhein-Westfalen noch nicht gegeben hatte. Die Resonanz auf die Ausschreibung des 7. Landes-Orchesterwettbewerbs war dann sogar noch höher als erwartet: Insgesamt 96 Orchester meldeten sich an, von denen letztendlich 85 wirklich teilnahmen.

Musikalischer Frühling am Niederrhein

01.06.06 (Michael Bender) -

Wie in Cocteaus „La Belle et la Bête“ öffnen sich schmiedeeiserne Tore und geben den Blick auf eine Welt frei, in der die Gegenwart von Pisa-Studie und Castingshows ausgeblendet scheint. Eine Allee führt zu einer Häusersammlung unter den Türmen eines Neo-Renaissance-Schlosses, und aus deren Fenstern perlen die Klänge von Bläserquintetten, Klavierduos, Schlagwerkgruppen und anderen Kammermusikensembles. Seit 1999 führen die Krickenbecker Kammermusikkurse viele hochtalentierte junge Musikerinnen und Musiker aus NRW jährlich zur Karwoche in die Schlossidylle.

Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: