Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »nmzMedia - Jörg Lohner«

Carl Bechstein Klavierwettbewerb 2016

Bereits zum dritten Mal fand Mitte November letzten Jahres auf Schloss Britz in Berlin der Carl Bechstein Klavierwettbewerb für Kinder und Jugendliche statt. Nach Klavierduo und Klavier und ein Streichinstrument waren diesmal erneut junge Nachwuchstalente für zwei Klaviere bzw. vierhändiges Spiel gesucht. In vier Altersgruppen bewiesen die jungen Talente ihr können.

Liana Gourdjia plays Strawinsky

Am 6. Januar erscheint die neue CD der russischen Geigerin Liana Gourdjia. Unser kleines Promotion-Video, das im Auftrag des Labels "audite" entstand, begleitet die Aufnahmen beim SWR in Kaiserslautern. Im Interview schildert die Künstlerin ihre ganz persönliche Beziehung zu Igor Strawinskys Biografie und Werk. Mit der Deutschen Radio Philharmonie unter der Leitung von Zsolt Nagy spielt Gourdjia das Violinkonzert in D ein und nimmt zusammen mit Katia Skanavi am Klavier Miniaturen und andere kammermusikalische Werke des russischen Komponisten auf.

Die Donaueschinger Musiktage 2016

Auch 2016 begleitete nmzMedia wieder die Donaueschinger Musiktage mit täglich aktuellen Blogvideos. Im Anschluss entstand diese zusammenfassende Dokumentation aus dem Material dieser vier Filme. Proben und Aufführungen, Installationen und Konzerte, Gespräche, Interviews und viel Atmosphäre rund um das wohl einflussreichste Festival für zeitgenössische Musik.

Donaueschinger Musiktage 2016 – Samstag: „Words and Voices“

Der filmische Querschnitt durch den zweiten Festivaltag in Donaueschingen stellt unter anderem Rebecca Saunders’ Werk „Skin“ für Sopran und 13 Instrumente vor. Neben Texten von Beckett und Joyce verwendet die Komponistin in diesem Stück zum ersten Mal auch selbst verfasste Textpassagen.

Donaueschinger Musiktage 2016 – Freitag: "Sculptors"

Mit „Music in Public Places“ von Joanne Bailie und „Blutrausch“ von Klaus Schedl kommen am ersten Tag der Donaueschinger Musiktage 2016 zwei Werke von Komponisten zur Uraufführung, die sich selbst als Klangskulpteure sehen: Aus ihrem klanglichen Ausgangsmaterial schälen beide ihre Kompositionen im Schaffensprozess nach und nach heraus.

Die Donaueschinger Musiktage 2016 - Björn Gottstein im Gespräch

Im Vorfeld der Donaueschinger Musiktage vom 14. bis zum 16. Oktober 2016 traf sich Chefredakteur Andreas Kolb mit dem Künstlerischen Leiter des Festivals, Björn Gottstein, zu einem Gespräch über aktuelle Diskurse und neue Werke. Sehen Sie das Gespräch hier im Video oder lesen Sie es nach in der aktuellen Ausgabe der nmz (09/16)

mu:v Camp 2016

mu:v - Musik verbindet. Unter diesem Motto fand auch diesen Sommer wieder auf Initiative der Jeunesses Musicales Deutschland (JMD) das mu:v-Camp auf Schloss Weikersheim statt. Von und für junge Menschen selbst organisiert konnten an 4 Tagen Workshops und Kurse rund um das Thema Musik besucht werden. Das Angebot war enorm: von klassisch musikalischen Themen wie Chorgesang oder Stimmbildung über den 30er-Jahre-Tanzkurs Lindy Hop oder einem Mundharmonika-Workshop bis hin zum Musikjournalismus- oder Kulturmarketing-Kurs.

KOMPÄD - Pädagogische Weiterbildung für Komponistinnen und Komponisten

Kompäd ist ein Projekt im Bereich der Kompositionspädagogik. Kernziel ist es, durch das Etablieren einer Weiterbildung Komponierende in ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu unterstützen und den kollegialen Austausch anzuregen. Der Film begleitet eine Komponistin und einen Komponisten bei der theoretischen Phase in der Musikakademie Schloss Weikersheim und bei Ihren praktischen Projekten an Schulen in München und Jena.

Leipziger Symposien zur Kinder- und Jugendstimme

Die Leipziger Symposien zur Kinder- und Jugendstimme sind ein internationales, interdisziplinäres Podium für alle Professionen, die sich mit der Stimme im Wachstum und mit singenden Kindern und Jugendlichen beschäftigen. So richten sie sich an Mediziner wie Pädagogen, Musiker, Psychologen und Therapeuten. An jedem letzten Wochenende im Februar treffen sich diese in der Leipziger Musikhochschule für Vorträge, Workshops und ein hochkarätiges Rahmenprogramm.

Verleihung des Reinhard Schulz-Preises an Theresa Beyer

Im Rahmen der Darmstädter Ferienkurse wurde heute der Reinhard Schulz-Preis an die in Bern lebende Musik- und Kulturjournalistin Theresa Beyer verliehen. Nach Patrick Hahn (2012) und Benedikt Leßmann (2014) erhielt die für den Schweizer Radio SRF 2 Kultur arbeitende Musikethnologin den Nachwuchspreis. Die Jury überzeugten vor allem ihre Beiträge für die Sendung "Musik unserer Zeit". Die Laudatio hielt der Juryvorsitzende Peter Hagmann (NZZ).

Inhalt abgleichen