Bayerischer Rundfunk sagt Konzerte mit eigenen Klangkörpern bis 19. April ab


11.03.20 -
Um Publikum und Mitwirkende vor einer möglichen Ansteckung mit dem Corona-Virus zu schützen, sagt der Bayerische Rundfunk ab sofort bis einschließlich Sonntag, 19. April 2020, alle Konzertveranstaltungen unter Beteiligung der eigenen Klangkörper, also Symphonieorchester und Chor des BR sowie Münchner Rundfunkorchester, ab. Bereits gekaufte Tickets werden erstattet. Als Alternative für Musikfreunde erweitert BR-KLASSIK sein Online-Angebot auf br-klassik.de/concert mit Konzertmitschnitten zum Download.
11.03.2020 - Von PM - Bayerischer Rundfunk, KIZ

Erstattung der Tickets
Abonnentinnen und Abonnenten der BR-Klangkörper erhalten den Wert ihres ausgefallenen Konzerts zurück und werden dazu so bald wie möglich direkt kontaktiert. Einzelkartenkäufer werden gebeten, ihre Tickets bis spätestens 1. Juni 2020 dort zurückzugeben, wo sie gekauft wurden. Der Kartenwert wird zurückerstattet. Kunden, die ihre Karten bei BRticket gekauft haben, erhalten alle Informationen zur Rückerstattung unter www.br-ticket.de.

Konzerte im Web zum Download
Als Alternative für Musikfreunde erweitert BR-KLASSIK sein Online-Angebot auf www.br-klassik.de/concert mit Konzertmitschnitten zum Download.

 

Das könnte Sie auch interessieren: