Duisburger Philharmoniker haben neuen Generalmusikdirektor


21.03.02 -
Ab 1. September 2002 wird Jonathan Darlington als Nachfolger von Bruno Weil Generalmusikdirektor der Duisburger Philharmoniker.
21.03.2002 - Von nmz-red/leipzig, KIZ




Der Engländer Jonathan Darlington (44) studierte an der Royal Academy of Music in London und startete seine Karriere zunächst als Pianist. Sein Debüt als Dirigent gab Darlington 1984 mit Cavallis “Ormindo” am Théâtre des Champs Élysées in Paris. Nach verschiedenen Gastengagements holte ihn Myung-Whun Chung als stellvertretender GMD an die Opéra Paris de Bastille. Darlington ist Gast sowohl als Konzert- als auch als Operndirigent in ganz Europa, aber auch in den USA, etwa an der “Met”, New York. Zu seinen Lehrmeistern zählen zum Beispiel Riccardo Muti und Pierre Boulez.

Jonathan dirigierte in der Vergangenheit bereits mehrfach an der Oper am Rhein, unter anderem betreute er Händels Alcina, Janaceks Jenufa und zuletzt, sehr erfolgreich, Manfred Trojahns Shakespeare-Oper “Was ihr wollt”.






Themen:

Tags in diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren: