Sommerakademie - Hundisburger Barockschloss empfängt junge Musiker


15.07.19 -
Hundisburg - Kammermusik, Orchesterklänge und ein bisschen Jazz: Junge talentierte Musiker verschiedener Nationen musizieren seit Samstag auf Schloss Hundisburg in sachsen-Anhalt zusammen. Sie füllen die 27. Sommermusikakademie auf dem Barockschloss bei Haldensleben mit Leben.
15.07.2019 - Von dpa, KIZ

Bis 28. Juli stehen 13 Veranstaltungen an sechs Orten auf dem Programm. Die Eröffnung im Akademiesaal des Schlosses gestalten der Trompeter Simon Höfele und die Pianistin Magdalena Müllerperth. Sie wollen mit ihrer Musik das Pariser Flair in die Börde bringen.

Im Mittelpunkt des Festivals, das es seit 1993 gibt, steht das Zusammenwachsen der etwa 60 Musiker aus Ländern wie Deutschland, Polen, Spanien, Russland und England zu einem Akademieorchester. Ist der Klangkörper nach intensiver Probenarbeit geformt, stehen unter anderem ein Gesprächskonzert, ein Wandelkonzert und drei Abschlusskonzert an. Gespielt wird nicht nur auf dem Schlossgelände, sondern auch im Weißen Garten Haldensleben, in der alten Hundisburger Ziegelei und in der Nicolaikirche Oschersleben.

Das könnte Sie auch interessieren: